Rezept Kartoffelsalat mit Tomaten und Ei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelsalat mit Tomaten und Ei

Kartoffelsalat mit Tomaten und Ei

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7007
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5017 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vanillin !
Naturidentischer Aromastoff (Vanillin-Zucker), im Gegensatz zu echter Vanille.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln
- - Salz
1/8 l Weisswein
- - (ersatzweise Bruehe und Saft von 1 Zitrone)
4  Knoblauchzehen
1 El. Rosmarinnadeln
- - frisch gemahlener Pfeffer
1 Glas Sardellenfilets (Einwaage 60 g)
4  Eier
2  rote Zwiebeln
4  Fleischtomaten
4 El. Weinessig
6 El. Olivenoel
100 g schwarze Oliven
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelsalat mit Tomaten und Ei:

Rezept - Kartoffelsalat mit Tomaten und Ei
Kartoffeln waschen und 20 Minuten in Salzwasser kochen. Abziehen und in Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. Rosmarin hacken. Mit Knoblauch, Wein, Salz und Pfeffer erhitzen. Ueber die Kartoffeln giessen, mischen und dreissig Minuten ziehen lassen. Sardellen abspuelen. Eier fuenf Minuten kochen. Abschrecken und schaelen. Zwiebeln in duenne Ringe schneiden. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Essig und Olivenoel mit einer Gabel verschlagen Unter die Kartoffeln ruehren. Mit Tomaten, Zwiebeln, Oliven, halbierten Eiern und Sardellen anrichten. * Pro Portion ca. 620 Kalorien / 2595 Joule ** Article: 74 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Kartoffeln, Tomaten, Eier, Salate, Kartoffelsalate

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20650 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Chilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das AbnehmenChilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das Abnehmen
Aus der heutigen Küche sind Chillies nicht mehr wegzudenken. Es gibt dem Essen den richtigen Pfiff. Natürlich sollte man sie sparsam verwenden. Kein Gemüse enthält soviel Carotinoide wie die Chilli, wodurch Sie entzündungshemmend wirkt.
Thema 34783 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7973 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |