Rezept Kartoffelsalat mit Radieschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelsalat mit Radieschen

Kartoffelsalat mit Radieschen

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 390
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10259 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nuß !
Gut bei angespannten Nerven , halten geistig jung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g frisch gekochte Pellkartoffeln
- - (vorwiegend festkochende Sorte)
1/8 l warme Fleischbrühe (Instant)
- - Salz
- - frisch gemahlener weißer Pfeffer
2 Bd. Radieschen
3  Frühlingszwiebeln
150 g magerer gekochter Schinken
- - (in dünne Scheiben geschnitten)
1  Salatgurke (250 g)
1 Dos. milder Joghurt (150 g, 3,7 % Fett)
3 El. leichte Mayonnaise (50 % Fett)
3 El. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelsalat mit Radieschen:

Rezept - Kartoffelsalat mit Radieschen
Die gepellten Kartoffeln in Scheiben schneiden, mit Bruehe begiessen und schichtweise mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Radieschen, Fruehlingszwiebeln und Salatgurke waschen, trocken tupfen. Die Radieschen und die Salatgurke in duenne Scheiben, Fruehlingszwiebeln in duenne Ringe, den gekochten Schinken in duenne Streifen schneiden. Alle Zutaten vorsichtig mischen. Joghurt, Mayonnaise und Petersilie verruehren und mit den Salatzutaten mischen. Zugedeckt 20 Minuten kuehl stellen. Vor dem Servieren noch einmal vorsichtig wenden und abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tomaten - Rot, Rund und Gesund die TomateTomaten - Rot, Rund und Gesund die Tomate
Rund 22 Kilogramm Tomaten verzehrt der Durchschnittsdeutsche pro Jahr. Kein Wunder: Denn Tomaten sind einfach rundherum vielseitig und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Thema 10414 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4467 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10450 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |