Rezept Kartoffelsalat mit mit Gemuese in Rosmarindressing

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelsalat mit mit Gemuese in Rosmarindressing

Kartoffelsalat mit mit Gemuese in Rosmarindressing

Kategorie - Salat, Gemuese, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25726
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 1992 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Pellkartoffeln
500 g Gemuese, nach Wahl z.B. Karotten Zucchini Broccoli
- - Blumenkohl
- - Petersilie
1  Knoblauchzehe
1  Zweig Rosmarin
250 ml Olivenoel
2  Eigelb
1/2  Zitrone, Saft von
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelsalat mit mit Gemuese in Rosmarindressing:

Rezept - Kartoffelsalat mit mit Gemuese in Rosmarindressing
Die geschaelte, leicht flachgedrueckte Knoblauchzehe mit dem Rosmarin in Oel vorsichtig erhitzen, abkuehlen lassen und absieben. Das Gemuese putzen und kleinschneiden, in Salzwasser garen und kurz in Eiswasser abschrecken. Alle Zutaten fuer das Dressing mit dem Stabmixer schaumig schlagen. Das noch warme Gemuese sofort mit den in Scheiben geschnittenen Kartoffeln und dem Dressing vermischen. Auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 2104 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 3153 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 10586 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |