Rezept Kartoffelsalat mit mit Gemuese in Rosmarindressing

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelsalat mit mit Gemuese in Rosmarindressing

Kartoffelsalat mit mit Gemuese in Rosmarindressing

Kategorie - Salat, Gemuese, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25726
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2180 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegen Kohlgeruch !
Wenn man zu Kohlgerichten beim Kochen ein paar Walnüsse hinzufügt, stinkt es nicht so stark.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Pellkartoffeln
500 g Gemuese, nach Wahl z.B. Karotten Zucchini Broccoli
- - Blumenkohl
- - Petersilie
1  Knoblauchzehe
1  Zweig Rosmarin
250 ml Olivenoel
2  Eigelb
1/2  Zitrone, Saft von
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelsalat mit mit Gemuese in Rosmarindressing:

Rezept - Kartoffelsalat mit mit Gemuese in Rosmarindressing
Die geschaelte, leicht flachgedrueckte Knoblauchzehe mit dem Rosmarin in Oel vorsichtig erhitzen, abkuehlen lassen und absieben. Das Gemuese putzen und kleinschneiden, in Salzwasser garen und kurz in Eiswasser abschrecken. Alle Zutaten fuer das Dressing mit dem Stabmixer schaumig schlagen. Das noch warme Gemuese sofort mit den in Scheiben geschnittenen Kartoffeln und dem Dressing vermischen. Auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 5543 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 55197 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Bratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der PfanneBratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der Pfanne
Deutschland ist ein Bratwurstparadies – neben den berühmten Nürnberger und Thüringer Vertretern hütet fast jede Region ihre eigene Rezept-Spezialität.
Thema 13558 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |