Rezept Kartoffelsalat mit Aepfeln, Gurken und Schafskaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelsalat mit Aepfeln, Gurken und Schafskaese

Kartoffelsalat mit Aepfeln, Gurken und Schafskaese

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25724
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7457 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 5

Küchentipp: Sahne (Rahm) einfrieren !
Schlagsahne im Originalbehälter lässt sich bestens einfrieren, wenn zwischen Inhalt und Deckel noch etwa 1cm „Luft“ ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kartfoffeln
- - Salz
3  Schalotten
1 Tl. Senf
1  Zitrone, Saft von
- - Pfeffer a.d.M.
3 El. Apfelessig
1/8 l Gemuesebruehe
2  Aepfel
1 klein. Salatgurke
2 Bd. Dill
3 El. Sojaoel
100 g Schafskaese
1 Glas Brunnen- oder Gartenkresse
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelsalat mit Aepfeln, Gurken und Schafskaese:

Rezept - Kartoffelsalat mit Aepfeln, Gurken und Schafskaese
Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20 Minuten kochen. Abziehen und laengs vierteln. Schalotten abziehen und durch die Knoblauchpresse druecken. Mit Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Essig verruehren. Heisse Bruehe unterruehren. Ueber die Kartoffeln giessen und 30 Minuten durchziehen lassen. Aepfel wuerfeln, Gurke schaelen und wuerfeln. Dill feinschneiden, zusammen mit Oel, Apfel und Gurke unter die Kartoffeln heben. Schafskaese fein reiben und mit der Kresse auf den Salat geben. :Quelle : http://www.kartoffelsalat.de :Erfasser : Hein Ruehle

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9615 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4554 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Camping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und MöglichkeitenCamping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten
Ob Pfadfinder, Jugendgruppe oder Mittelalterverein. Wenn man mehrere Tage in freier Natur verbringt, stellt sich immer wieder die Frage, wie ernährt man größere Gruppen von Leuten mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten?
Thema 15589 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |