Rezept Kartoffelsalat aus Schlesien

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelsalat aus Schlesien

Kartoffelsalat aus Schlesien

Kategorie - Salat, Kalt, Kartoffel, Hering, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25544
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4917 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein Backpapier im Haus !
Butterbrotpapier zuschneiden und mit etwas neutralen Pflanzenöl bepinseln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Ausgenommene Salzheringe
1 kg Kartoffeln; festkochend
1  Sauerlicher Apfel
2  Gewuerzgurken
125 ml Bruehe
4 El. Weinessig
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
1 Prise Zucker
100 g Durchwachsener Speck
1  Zwiebel
- - Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelsalat aus Schlesien:

Rezept - Kartoffelsalat aus Schlesien
Heringe ueber Nacht in kaltes Wasser legen, damit das ueberschuessige Salz ausziehen kann. Kartoffeln abbuersten. In einem Topf mit Wasser bedeckt 25 bis 30 Minuten kochen. Abgiessen, abschrecken und abziehen. Erkalten lassen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. In eine Schuessel geben. Heringskoepfe abschneiden. Haut und Mittelgraete entfernen, Filets unter kaltem Wasser abspuelen. Trockentupfen. Apfel schaelen, vierteln und entkernen. Heringsfilets, Apfel und Gewuerzgurken in 5 mm dicke, 3 cm lange Streifen schneiden. Zu den Kartoffeln geben. Bruehe ueber die Kartoffeln giessen. Erkalten lassen. Weinessig, Salz, Pfeffer und Zucker mischen, ueber den Salat giessen. Vorsichtig mischen, sechszig Minuten zugedeckt im Kuehlschrank durchziehen lassen. Inzwischen Speck in Wuerfel schneiden. Zwiebel schaelen, fein hacken. Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebel dazugeben und goldgelb roesten. Vor dem Servieren heiss ueber den Salat giessen. :Fingerprint: 21072206,101318730,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Radieschen ein scharfes GemüseRadieschen ein scharfes Gemüse
Ihre fröhliche Farbe regt den Appetit an und lässt den Speichel fließen: Radieschen sehen bezaubernd aus mit ihrer leuchtend roten Hülle und ihrem saftigen, weißen Fleisch.
Thema 13914 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63033 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10426 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |