Rezept Kartoffelsaeckchen mit Morchelsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelsaeckchen mit Morchelsauce

Kartoffelsaeckchen mit Morchelsauce

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18979
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2977 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Mehl (Type 550)
250 ml Milch
2 gross. Eier
20 g Butter
- - Salz
1 kg mehligkochende Kartoffel
4  Schalotten
1  Eigelb
100 ml Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
4  Lauchstreifen
20 g getrocknete Morcheln
2 El. feingehackte Schalotten
1 El. Butter
3 El. Madeira oder Portwein
250 ml Sahne
- - frischer Oregano oder Majoran
- - Salz
- - Pfeffer
- - feingehackter Knoblauch (nach Geschmack)
- - Rosenkohl
- - Moehren
- - Kohlrabi
- - Butter
- - Gemuesebouillon
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelsaeckchen mit Morchelsauce:

Rezept - Kartoffelsaeckchen mit Morchelsauce
Mehl in eine Schuessel sieben. Milch mit den Eiern verquirlen und mit dem Mehl vermischen. Mit einer Prise Salz abschmecken und 1 Stunde stehen lassen. Butter schmelzen, lauwarm unter den Teig ruehren und 4 duenne Crepes in der Pfanne backen. Kartoffelfuellung: Die Lauchstreifen kurz in Salzwasser kochen. Kartoffelpueree mit den angebratenen Schalotten und den Gewuerzen mischen und in die Mitte der Crepes plazieren. Mit den Lauchstreifen vorsichtig zubinden. Mit Eigelb bestreichen und ca. 10 Minuten bei 180Grad im Backofen backen. Sauce: Die Morcheln 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen. Herausnehmen, das Einweichwasser durch einen Kaffeefilter giessen. Die Schalotten und den Knoblauch in der Butter anziehen lassen, das Einweichwasser auffuellen und 10 Minuten kochen lassen. Morcheln, Madeira, Sahne und Oregano zugeben und zu einer saemigen Sauce reduzieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemuese: Rosenkohl putzen, Moehren und Kohlrabi in Olivenform schnitzen. Alles zusammen in Butter und Bouillon weich duensten. Die Kartoffelsaeckchen in der Mitte des Tellers plazieren. Die Sauce angiessen und mit Gemuese garnieren. Als Vegetarisches Menue fuer 4 Personen mit Vorspeise: Kuerbis-Cremesuppe Hauptspeise: Kartoffelsaeckchen mit Morchelsauce und gemischtem Gemuese Dessert: Frische Feigen in Bierteig auf Punschsauce ** Gepostet von Halt Enid * Quelle: Koelner Stadtanzeiger ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Kartoffel, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumenKühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumen
Ein systematisch eingeräumter Kühlschrank sieht nicht nur ordentlich aus, sondern gewährleistet auch optimal die Frische und Haltbarkeit der Nahrungsmittel und verlängert die Lagerzeit.
Thema 63538 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 53756 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 8027 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |