Rezept Kartoffelpuffer mit gebeiztem Lachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelpuffer mit gebeiztem Lachs

Kartoffelpuffer mit gebeiztem Lachs

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4082
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10574 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarintee !
Gegen Angina, Bronchitis, Müdigkeit, Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
150 g Crème fraîche
1 Tl. Senf, mittelscharf
1 Tl. Senf, kernig
1 Tl. Honig
3 El. Schlagsahne
3 Tropfen Zitronensaft, evtl. mehr
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Schnittlauch
30 g Butterschmalz
6  Kartoffelpuffer (TK)
12 Scheib. Lachs, geheizter
- - (Graved Lachs, ca. 250 g)
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelpuffer mit gebeiztem Lachs:

Rezept - Kartoffelpuffer mit gebeiztem Lachs
Crème fraîche mit den Senfsorten, Honig und Sahne verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Butterschmalz in zwei Pfannen auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen. Kartoffelpuffer darin unaufgetaut von jeder Seite 3 - 4 Min, auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 braten. Mit dem Lachs und der Senfsoße anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und servieren. Tip: Wenn Sie Lachs selber beizen möchten, bestreuen Sie 1 kg Lachsfilet mit Haut mit je 1 EL Salz, Pfeffer und Zucker und 8 EL gehacktem Dill. Zusammenklappen, in Folie wickeln und mit einem Brett und ein paar Dosen beschwert 2 - 3 Tage kalt stellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 60046 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 16954 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 8979 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |