Rezept Kartoffelpudding mit Schinken Tomatensosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelpudding mit Schinken-Tomatensosse

Kartoffelpudding mit Schinken-Tomatensosse

Kategorie - Kartoffel, Pikant, Pudding Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29183
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2770 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 pro Rezept verschliessbare Puddingform
750 g Kartoffeln mehlige Sorte
- - Salz
2  Zwiebeln
150 g gekochter Schinken
30 g Butterschmalz
3  Eier
30 g Mehl; (1)
20 g Mehl; (2)
1 Tl. getrockneter Majoran
- - weisser Pfeffer
- - geriebene Muskatnuss
100 g Schlagsahne; (1)
50 g Schlagsahne; (2)
- - Paniermehl
400 g Tomaten
30 g Butter
100 ml klare Bruehe
200 ml Milch
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelpudding mit Schinken-Tomatensosse:

Rezept - Kartoffelpudding mit Schinken-Tomatensosse
Kartoffen gruendlich waschen und in Salzwasser 25 - 30 Minuten kochen. Zwiebeln schaelen und wuerfeln. Schinken klein wuerfeln. Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin anroesten. .Schinken zufuegen und anbraten. Kartoffeln abziehen und kleindruecken. Eier trennen. Eigelb, Zwiebel - Schinken - Gemisch, Mehl (1) und Majoran unter die Kartoffeln arbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Eiweiss und Sahne (1) getrennt steif schlagen und unterziehen. Kartoffelteig in eine gefettete und mit Paniermehl gestaeubte Puddingform fuellen. Form schliessen und in einen hohen Kochtopf stellen. Soviel heisses Wasser angiessen, dass die Form etwa 2/3 darin steht. Pudding ca 1 1/4 Stunden garen. 10 Minuten in der Form stehen lassen. Tomaten ueberbruehen, haeuten und wuerfeln. Butter erhitzen, das Mehl (2) darin anschwitzen. Mit Bruehe und Milch abloeschen. Kurz aufkochen. Die Sahne (2) und Tomaten zufuegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kraeuter fein schneiden und untermischen. Pudding aus der Form stuerzen und servieren. Zubereitungszeit ca. 2 1/2 Stunden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10619 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5104 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Der Silberlöffel - Die Bibel der italienischen KücheDer Silberlöffel - Die Bibel der italienischen Küche
„Der Silberlöffel“ ist mit fast 1300 Seiten ein dicker und gewichtiger Wälzer – und ein Genuss für Liebhaber der italienischen Küche.
Thema 8685 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |