Rezept Kartoffelpudding mit Schinken Tomatensosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelpudding mit Schinken-Tomatensosse

Kartoffelpudding mit Schinken-Tomatensosse

Kategorie - Kartoffel, Pikant, Pudding Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29183
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3144 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsensuppe mit Brot !
Koche Sie immer ein Stückchen Brot mit, wenn sie eine Erbsensuppe kochen. Die Erbsen sinken nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 pro Rezept verschliessbare Puddingform
750 g Kartoffeln mehlige Sorte
- - Salz
2  Zwiebeln
150 g gekochter Schinken
30 g Butterschmalz
3  Eier
30 g Mehl; (1)
20 g Mehl; (2)
1 Tl. getrockneter Majoran
- - weisser Pfeffer
- - geriebene Muskatnuss
100 g Schlagsahne; (1)
50 g Schlagsahne; (2)
- - Paniermehl
400 g Tomaten
30 g Butter
100 ml klare Bruehe
200 ml Milch
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelpudding mit Schinken-Tomatensosse:

Rezept - Kartoffelpudding mit Schinken-Tomatensosse
Kartoffen gruendlich waschen und in Salzwasser 25 - 30 Minuten kochen. Zwiebeln schaelen und wuerfeln. Schinken klein wuerfeln. Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin anroesten. .Schinken zufuegen und anbraten. Kartoffeln abziehen und kleindruecken. Eier trennen. Eigelb, Zwiebel - Schinken - Gemisch, Mehl (1) und Majoran unter die Kartoffeln arbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Eiweiss und Sahne (1) getrennt steif schlagen und unterziehen. Kartoffelteig in eine gefettete und mit Paniermehl gestaeubte Puddingform fuellen. Form schliessen und in einen hohen Kochtopf stellen. Soviel heisses Wasser angiessen, dass die Form etwa 2/3 darin steht. Pudding ca 1 1/4 Stunden garen. 10 Minuten in der Form stehen lassen. Tomaten ueberbruehen, haeuten und wuerfeln. Butter erhitzen, das Mehl (2) darin anschwitzen. Mit Bruehe und Milch abloeschen. Kurz aufkochen. Die Sahne (2) und Tomaten zufuegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kraeuter fein schneiden und untermischen. Pudding aus der Form stuerzen und servieren. Zubereitungszeit ca. 2 1/2 Stunden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwergzebufleisch ein Genuss für GourmetsZwergzebufleisch ein Genuss für Gourmets
Der Online-Versender Gourmantis bietet ab sofort exklusives Zwergzebu-Edelfleisch aus reinrassiger Herdbuchzucht an.
Thema 11473 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34577 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11664 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |