Rezept Kartoffelpudding mit Broccoli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelpudding mit Broccoli

Kartoffelpudding mit Broccoli

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22326
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2281 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
800 g Broccoli
400 g Kartoffeln (mehlige Sorte)
- - Salz
1  Zwiebel
1 Bd. Majoran
3  Eier
100 g Creme fraîche
2 El. Milch
- - weißer Pfeffer, frisch gem.
- - Muskatnuß, frisch gerieben
25 g Weizenvollkornmehl
100 g Emmentaler Käse, frisch
- - gerieben
50 g Walnusskerne, frisch gem.
- - Für die Form: Butter
50 g Knäckebrot, fein gerieben
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelpudding mit Broccoli:

Rezept - Kartoffelpudding mit Broccoli
Zubereitungszeit: 2 Stunden 30 Minuten 1. Den Broccoli putzen, waschen und zerkleinern. Die Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Beide Zutaten mit wenig Wasser und Salz aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 15 Minuten weich garen. Die Gemüsemischung abgießen und mit einer Gabel zerdrücken. 2. Die Zwiebel schälen, den Majoran waschen. Beide Zutaten fein zerkleinern und mit dem lauwarm abgekühlten Gemüsepüree vermischen. Die Eier trennen. Die Eigelbe, die Creme fraîche, die Milch, Salz, Pfeffer und Muskat ebenfalls unter das Püree mischen. 3. Die Eiweiße steif schlagen und auf die Masse geben. Das Mehl mit dem Käse und den Nüssen mischen und auf den Einschnee streuen. Alles vorsichtig vermischen und in eine gefettete, mit den Brotkrümeln ausgestreute Puddingform füllen. Die Form mit dem Deckel verschließen. 4. In einem Topf soviel Wasser aufkochen, daß die Form zu etwa zwei Dritteln darin steht. die Form in den Topf stellen, den Topf schließen und den Pudding bei schwacher Hitze in etwa 1 Stunde 10 Minuten garen. Den fertigen Pudding in der Form etwa 10 Minuten stehenlassen. Oben am Rand mit einem Messer lösen und stürzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9663 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13573 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 60490 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |