Rezept Kartoffelpudding

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelpudding

Kartoffelpudding

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12440
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5257 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kartoffeln
2 Tl. Salz
3  Eier
60 g Emmentaler;gerieben
1  Messerspitze Muskatbluete
75 g Butter
2 El. Kraeuter;gehackt
- - z.B. Kerbel;Petersilie;
- - Pimpinelle
100 g Vollkornbroesel
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelpudding:

Rezept - Kartoffelpudding
Die Kartoffeln schaelen, in Stuecke schneiden, von Wasser bedeckt mit dem Salz in etwa 15 Minuten weich kochen. Das Wasser abgiessen und die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse druecken oder durch ein Sieb streichen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Eier in Eigelbe und Eiweisse trennen. Die Eigelbe mit dem geriebenen Kaese, der Muskatbluete, 2/3 der Butter und den gehackten Kraeutern unter den Kartoffelschnee ruehren. Die Eiweisse steif schlagen und unter die Kartoffelmasse heben. Eine Puddingform und ihren Deckel mit etwas der restlichen Butter ausstreichen und mit 2 Essloeffeln Vollkornbroeseln ausstreuen. Die Puddingmasse einfuellen, die Form schliessen und im kochenden Wasserbad in 50 Minuten garen. Die restliche Butter schmelzen und die uebrigen Vollkornbroesel darin anbraten. Den Pudding aus der Form auf eine vorgewaermte Platte stuerzen und mit den gebraeunten Vollkornbroeseln gleichmaessig bestreichen. Passt gut zu : allen geduensteten und ueberbackenen Gemuesegerichten. ** Gepostet von Peter Mess Date: Mon, 16 Jan 1995 Stichworte: Gemuese, Kartoffel, Beilage, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 6643 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 14668 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 2761 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |