Rezept Kartoffelpudding

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelpudding

Kartoffelpudding

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12440
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5341 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kartoffeln
2 Tl. Salz
3  Eier
60 g Emmentaler;gerieben
1  Messerspitze Muskatbluete
75 g Butter
2 El. Kraeuter;gehackt
- - z.B. Kerbel;Petersilie;
- - Pimpinelle
100 g Vollkornbroesel
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelpudding:

Rezept - Kartoffelpudding
Die Kartoffeln schaelen, in Stuecke schneiden, von Wasser bedeckt mit dem Salz in etwa 15 Minuten weich kochen. Das Wasser abgiessen und die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse druecken oder durch ein Sieb streichen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Eier in Eigelbe und Eiweisse trennen. Die Eigelbe mit dem geriebenen Kaese, der Muskatbluete, 2/3 der Butter und den gehackten Kraeutern unter den Kartoffelschnee ruehren. Die Eiweisse steif schlagen und unter die Kartoffelmasse heben. Eine Puddingform und ihren Deckel mit etwas der restlichen Butter ausstreichen und mit 2 Essloeffeln Vollkornbroeseln ausstreuen. Die Puddingmasse einfuellen, die Form schliessen und im kochenden Wasserbad in 50 Minuten garen. Die restliche Butter schmelzen und die uebrigen Vollkornbroesel darin anbraten. Den Pudding aus der Form auf eine vorgewaermte Platte stuerzen und mit den gebraeunten Vollkornbroeseln gleichmaessig bestreichen. Passt gut zu : allen geduensteten und ueberbackenen Gemuesegerichten. ** Gepostet von Peter Mess Date: Mon, 16 Jan 1995 Stichworte: Gemuese, Kartoffel, Beilage, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit RezeptideeBienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit Rezeptidee
Der Zufall sorgt oft für die besten Geschichten – und manchmal auch für die köstlichsten Rezepte – wie bei Großmutters Kuchenklassiker, dem soften Bienenstich.
Thema 54718 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 9425 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 49229 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |