Rezept Kartoffelpizza "Margherita"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelpizza "Margherita"

Kartoffelpizza "Margherita"

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18999
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2831 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
200 g Sahne
3  Eier
1/4 Tl. Salz
1/2 Tl. getrockneten Majoran
100 g Parmesan
1 kg mehligkochende Kartoffeln
800 g geschaelte Tomaten (Dose)
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
1/2 Tl. getrockneter Basilikum
2  Knoblauchzehen
300 g Mozzarella
- - ca. 70 g Olivenoel
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelpizza "Margherita":

Rezept - Kartoffelpizza "Margherita"
Den Backofen auf 210Grad, den Heissluftherd auf 190Grad vorheizen. Die Sahne mit den Eiern verquirlen. Das Salz, den Majoran und den Kaese unterruehren. Die Kartoffeln auf der Rohkostreibe in die Eiersahne raffeln und gut untermengen. Den Teig eventuell nachsalzen. Eine ausreichend grosse feuerfeste rechteckige Form mit Butter ausfetten. Den Teig in die Form fuellen (er soll ca. 2 cm dick sein) und 20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Inzwischen die Tomaten abtropfen lassen und mit einer Gabel zerdruecken. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Den Knoblauch durch die Presse in die Sauce druecken. Den Kaese abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Zuerst die Tomatensauce, dann den Kaese auf den Kartoffelboden verteilen. Den Kaese salzen. Die Pizza mit dem Oel betraeufeln und in ca. 20 Minuten fertig backen. Info: pro Portion 1800 kJ / 430 kcal; 18 g Eiweiss; 29 g Fett; 26 g Kohlenhydrate; 5 g Ballaststoffe ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Gemuese, Kartoffel, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis SchweinsbratenHausmannskost aus Österreich - vom Apfelstrudel bis Schweinsbraten
Was für den Deutschen der Hackbraten, ist für den Österreicher der Schweinsbraten. In der österreichischen Küche wird gerne deftig gekocht.
Thema 12062 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 5322 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5026 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |