Rezept Kartoffelpizza "Margherita"

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelpizza "Margherita"

Kartoffelpizza "Margherita"

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18999
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2257 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
200 g Sahne
3  Eier
1/4 Tl. Salz
1/2 Tl. getrockneten Majoran
100 g Parmesan
1 kg mehligkochende Kartoffeln
800 g geschaelte Tomaten (Dose)
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
1/2 Tl. getrockneter Basilikum
2  Knoblauchzehen
300 g Mozzarella
- - ca. 70 g Olivenoel
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelpizza "Margherita":

Rezept - Kartoffelpizza "Margherita"
Den Backofen auf 210Grad, den Heissluftherd auf 190Grad vorheizen. Die Sahne mit den Eiern verquirlen. Das Salz, den Majoran und den Kaese unterruehren. Die Kartoffeln auf der Rohkostreibe in die Eiersahne raffeln und gut untermengen. Den Teig eventuell nachsalzen. Eine ausreichend grosse feuerfeste rechteckige Form mit Butter ausfetten. Den Teig in die Form fuellen (er soll ca. 2 cm dick sein) und 20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Inzwischen die Tomaten abtropfen lassen und mit einer Gabel zerdruecken. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken. Den Knoblauch durch die Presse in die Sauce druecken. Den Kaese abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Zuerst die Tomatensauce, dann den Kaese auf den Kartoffelboden verteilen. Den Kaese salzen. Die Pizza mit dem Oel betraeufeln und in ca. 20 Minuten fertig backen. Info: pro Portion 1800 kJ / 430 kcal; 18 g Eiweiss; 29 g Fett; 26 g Kohlenhydrate; 5 g Ballaststoffe ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Gemuese, Kartoffel, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Diät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-FatburningDiät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-Fatburning
Das Ernährungskonzept des Mediziners Ulrich Strunz sorgte bereits in Buchform mit den Titeln „Forever Young Geheimnis Eiweiß“ oder „Die Diät: Vital-Fatburning“ auf dem Diätenmarkt für Furore.
Thema 26556 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 3147 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 12700 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.45% |