Rezept Kartoffelpfanne mit Thymian

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelpfanne mit Thymian

Kartoffelpfanne mit Thymian

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15208
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4488 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelbrei !
Ein sehr steif geschlagenes Eiweiß, leicht unter den Kartoffelbrei gehoben, verbessert sowohl sein Aussehen als auch den Geschmack, Zwei Esslöffel geriebenen Käse über den Kartoffelbrei gerührt, macht dieses Gericht besonders delikat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln, klein
150 g Schinkenspeck
2 El. Oel
1  Bd. Thymian
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelpfanne mit Thymian:

Rezept - Kartoffelpfanne mit Thymian
Kartoffeln waschen und trockentupfen. Den Schinkenspeck in kleine Streifen schneiden und anbraten. Speck aus der Pfanne nehmen und Oel zum Speckfett geben. Kartoffeln zugeben und ca. 20 Minuten braten. Thymian waschen und Blaettchen abzupfen. Thymian und Schinkenspeck zu den Kartoffeln geben und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Dazu schmecken z.B. gegrillte Nackenkoteletts. * Quelle: Handgeschriebene Rezepte der "Sinner" Hausfrauen gep.: Reinhard Schneider 2:2476/17.25 27.04.95 ** Gepostet von Reinhard Schneider Date: Thu, 27 Apr 1995 Stichworte: Gemuese, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 17958 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6812 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10480 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |