Rezept Kartoffeln, in der Schale gebacken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffeln, in der Schale gebacken

Kartoffeln, in der Schale gebacken

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29839
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10588 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Mehligkochende Kartoffeln
4 El. Butter ODER
- - Saure Sahne
- - Salz
- - Evtl. Kaviar
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Kartoffeln, in der Schale gebacken:

Rezept - Kartoffeln, in der Schale gebacken
Runde, mehlige Kartoffeln waschen und buersten. Die obere Seite kreuzweise einschneiden. Im Ofen gar werden lassen. Bei Tisch die Schale etwas zurueckschlagen. Butter und Salz daraufgeben und mit einer Gabel servieren. Eine besondere Delikatesse ist es, jeweils einen Teeloeffel Kaviar darauf zu setzen. Anmerkung v. Renate Schnapka: Im Rezept sind zur Garzeit keine Angaben gemacht worden. Man heizt den Ofen auf volle Temperatur. Da diese Kartoffeln meist etwas groesser (ca. Faustgroesse) sind, muss man mindestens 1/2 Stunde zum Garen rechnen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13042 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 4270 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 2584 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |