Rezept Kartoffeln Berryer Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffeln Berryer Art

Kartoffeln Berryer Art

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12424
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3772 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Kartoffel, grosse
1 l Wasser
- - Salz
125 g Speck, durchwachsener
2  Zwiebeln
20 g Butter
172  Bd. Petersilie
1/2  Bd. Dill
1/2  Bd. Schnittlauch
1/4 l Fleischbruehe; heiss
Zubereitung des Kochrezept Kartoffeln Berryer Art:

Rezept - Kartoffeln Berryer Art
Der Einfallsreichtum franzoesischer Koechinnen und Koeche in Sachen Kartoffeln ist sicher unschlagbar. Unser Rezept beweist es. Die Kartoffeln Berryer Art haben uebrigens ihren Namen von der Provinz Berry in Mittelfrankreich. Kartoffeln schaelen, waschen. Mit einem Kartoffelbohrer runde Kugeln ausstechen. Diese mit einem Messer eifoermig (wie sehr kleine Schlosskartoffeln) schneiden. Gesalzenes Wasser in einem Topf aufkochen. Kartoffeln reingeben und 5 Minuten sprudelnd kochen. Auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Speck fein wuerfeln, in einem Topf geben und in 5 Minuten glasig braten. Zwiebeln schaelen und wuerfeln. Butter zum Speck geben und erhitzen. Die Zwiebel und Kartoffeln reingeben und unter haeufigen Wenden noch mal 5 Minuten braten. Petersilie, Dill und Schnittlauch abspuelen, trockentupfen, hacken und ueber die Kartoffeln streuen. Fleischbruehe aufgiessen und zugedeckt 15 Minuten duensten. In eine vorgewaermte Schuessel geben und sofort servieren. Wozu reichen: Als Beilage passen diese Kartoffeln zu gepoekelter Rinderbrust, zu Schweinefilet oder auch zu gebratenem Fischfilet. Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 30 Minuten * Menue 5/196 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Tue, 24 Jan 1995 Stichworte: Beilagen, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3555 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7552 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5113 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |