Rezept Kartoffeln aus dem Ofen mit Kraeuterquark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffeln aus dem Ofen mit Kraeuterquark

Kartoffeln aus dem Ofen mit Kraeuterquark

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18517
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10303 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Glasklare Eiswürfel !
Wenn man Eiswürfel aus Leitungswasser herstellt, sind sie voller Blasen und trüb. Kocht man das Leitungswasser aber ab, lassen sich daraus glasklare Eiswürfel bereiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
20  mittl. Kartoffeln
1 El. Thymian, getrocknet
1 El. Rosmarin, getrocknet
4 El. Olivenoel
10  Knoblauchzehen, ungeschaelt
- - Salz
1 El. Kuemmel, leicht gehackt
3 El. Butterfett oder Olivenoel
2 El. Gruenen Pfeffer, zerdrueckt
- - Salz
1  Becher Sahnequark
1/2  Becher suesse Sahne
- - Frische Kraeuter; wie Basilikum, Schnittlauch, glatte Petersilie,
- - Kresse, Salbei usw.
3 El. Olivenoel
1/2  Zitrone; den Saft davon
2  Schalotten
2  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept Kartoffeln aus dem Ofen mit Kraeuterquark:

Rezept - Kartoffeln aus dem Ofen mit Kraeuterquark
Kartoffeln schaelen und fuer Version 1 in 3 cm lange Stifte schneiden, fuer die Kuemmel-Version die Kartoffelknollen nur halbieren. Das Backblech mit Fett (Butterfett oder Olivenoel) begiessen und die Kartoffeln gleichmaessig darauf verteilen. Mit den Gewuerzen bestreuen und in den 200 GradC heissen Backofen geben. 15-20 Minuten goldbraun roesten. Kartoffeln staendig wenden. Mit Kraeuterquark servieren oder zu gegrilltem Fisch oder Fleisch. Fuer den Kraeuterquark die Schalotten und den Knoblauch schaelen und kleinhacken. In Olivenoel bei kleinster Hitze gut 10 Minuten garduensten. Mit den Kraeutern (Menge nach Geschmack) etwas Olivenoel unter den Quark ruehren. * Quelle: Nach Nordtext 01.07.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Kartoffel, Quark, Kraeuter, P20

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 12479 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7341 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 94328 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |