Rezept Kartoffelkuechlein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelkuechlein

Kartoffelkuechlein

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28488
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4109 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Kartoffeln, mehlige Sorte
50 g Butter
2  Eigelb
50 g Magerquark
1 Bd. Schnittlauch
- - Salz & Pfeffer aus der Muehl
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
2  Eiweiss
- - reichlich Butterschmalz zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelkuechlein:

Rezept - Kartoffelkuechlein
Die Kartoffeln in der Schale in nicht zuviel Wasser weich kochen. Noch warm schaelen und durchs Passevite (Passiergeraet) treiben. Die Butter schmelzen und unter die Kartoffeln ruehren. Die Eigelbe und den Quark beifuegen. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden und untermischen. Die Masse kraeftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Kurz vor dem Braten der Kuechlein das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Haelfte des Eischnees zum Auflockern unter die Kartoffelmasse ruehren, den Rest sorgfaeltig unterheben. In einer beschichteten Pfanne reichlich Bratbutter erhitzen. Mit einem Loeffel kleine Haeufchen Kartoffelteig abstechen und in der heissen Butter beidseitig goldbraun braten; nicht zu frueh wenden, sonst fallen die zarten Kuechlein auseinander. Bis zum Servieren im 80 Grad heissen Ofen warm stellen. :Stichwort : Kartoffel :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 22.10.2000 :Letzte Aenderung: 22.10.2000 :Quelle : A. Wildeisen; Fleisch sanft garen bei :Quelle : Niedrigtemperatur :Quelle : AT Verlag 3-85502-591-6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4269 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Argan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außenArgan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außen
Als Gourmet-Speiseöl wird es gepriesen, es sei das beste Öl der Welt, der Trüffel unter den Ölen, das flüssige Gold Marokkos: Argan-Öl. Doch das kostbare, schmackhafte Öl nährt auch von außen: es verjüngt die Haut.
Thema 59237 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14754 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |