Rezept Kartoffelkloesse schlesisch (Schlesische Kliessla)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelkloesse schlesisch (Schlesische Kliessla)

Kartoffelkloesse schlesisch (Schlesische Kliessla)

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12409
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10964 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1500 g Kartoffeln
- - Salz
200 g Mehl; (I)
50 g Mehl; (II)
2  Eier
5 1/2 l Wasser
20 g Butter
2  Weissbrotscheiben
- - Mehl; zum Formen
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelkloesse schlesisch (Schlesische Kliessla):

Rezept - Kartoffelkloesse schlesisch (Schlesische Kliessla)
Kartoffeln unter fliessendem Wasser abbuersten. In einem Topf mit gesalzenem Wasser bedeckt 30 Minuten kochen. Wasser abgiessen. Kartoffeln abschrecken und abziehen. Durch eine Kartoffelpresse in eine Schuessel pressen. Mehl (I) und die Eier untermischen. Wasser in einem Topf mit Salz aufkochen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Weissbrot kleinwuerfeln und 5 Minuten in der Butter roesten. Aus der Kartoffelmasse mit bemehlten Haenden 5 cm dicke Kloesse formen. In jedem Kloss ein Loch druecken. 2 bis 3 Brotwuerfel reingeben. Kloss wieder schliessen. Das restliche Mehl (II) auf einen Teller geben. Kloesse darin wenden. Probekloss ins leicht siedende Wasser geben und 20 Minuten ziehen lassen. Mit 2 Gabeln auseinanderreissen. Wenn er richtig ist, die Kloesse in 2 Portionen wie den Probekloss garen. Mit dem Schaumloeffel rausnehmen, abtropfen lassen und in eine vorgewaermte Schuessel warm stellen, bis alle Kloesse fertig sind. Vorbereitung 20 Minuten Zubereitung 95 Minuten * Menue 5/208 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Tue, 24 Jan 1995 Stichworte: Beilagen, Knoedel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4646 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 16340 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 74907 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |