Rezept Kartoffelkaese Brotaufstrich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelkaese - Brotaufstrich

Kartoffelkaese - Brotaufstrich

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10303
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7331 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 99 Portionen / Stück
100 g Kartoffeln, mehlig kochend
1  Ei
50 g Butter
50 g Gouda, gerieben
1 El. Creme fraiche
1 Tl. Kuemmel
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelkaese - Brotaufstrich:

Rezept - Kartoffelkaese - Brotaufstrich
Die Kartoffeln in der Schale garen, pellen und durch die Kartoffelpresse druecken. Das Ei in etwa 8 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und fein hacken. Das Kartoffelpueree mit dem Ei, der Butter, dem Quark, dem Kaese, der Creme fraiche und dem Kuemmel vermischen. Die Masse in ein gut verschliessendes, sauberes Gefaess fuellen und kuehl aufbewahren. Aus: Was kleine Kinder gerne moegen, GU Verlag Tip: - Kuemmel weglassen - Petersilie, frisch gehackt untermengen ** Erfasst und gepostet von Andrea Widmann (2:2487/8001.20) vom 03.06.1994 Stichworte: Kinderessen, Kaese, Kartoffeln, P99

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 25256 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31627 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Pangasius Filet - Ein Fisch für ErnährungsbewusstePangasius Filet - Ein Fisch für Ernährungsbewusste
Immer wieder erobern bislang unbekannte, aber wohlklingend exotische Namen die europäischen Speisekarten – Pangasius ist einer davon.
Thema 28124 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |