Rezept Kartoffelgulasch

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12402
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3410 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Suppenwürze aus dem Tee-Ei !
Wenn Sie ihre Gewürze in ein Tee-Ei geben, können Sie dieses nach Fertigstellung des Gerichts ganz einfach wieder herausnahmen. Z.B. Lorbeerblätter oder Nelken, die man ja auch nicht mitisst, muss man nicht lange suchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Kartoffeln
1  Zwiebel
1  Lauchstange
1  Paprikaschote
2  Tomaten
1  Knoblauchzehe
1 El. Oel
1/2 Tl. Getrockneter Majoran
1/2 Tl. Paprikapulver
1/2 Tl. Kuemmel
300 ml Gemuesebruehe Salz, Pfeffer
- - Petersilie
1 El. Sherry-Essig
1 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelgulasch:

Rezept - Kartoffelgulasch
Kartoffeln schaelen und in etwa 1 cm kleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebel schaelen und in Ringe schneiden. Den Lauch der Laenge nach halbieren, gruendlich waschen und in etwa 1 cm breite Stuecke schneiden. Die Paprika waschen, saeubern und wuerfeln. Die Tomaten haeuten und wuerfeln. Die Knoblauchzehe hacken. Die Zwiebeln im Oel leicht anbraeunen, die Kartoffeln zufuegen und ebenfalls leicht anbraeunen. Das restliche Gemuese zugeben, die Gewuerze darueber streuen und mit der Bruehe aufgiessen. 15-20 Minuten sanft schmoren lassen. Zwischendurch die Petersilie hacken. Das fertige Gulasch noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Den Essig und die Creme fraiche unterruehren. Mit Petersilie bestreuen. * Quelle: Gudrun Hetzel-Kiefner, Fuer Singles, GU ISBN 3-7742-2500-1 Abgetippt: Bjoern Fritsche 2:2426/3011 22.07.94 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Frisch, Vegatarisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 6826 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 5815 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 9309 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.12% |