Rezept Kartoffelgulasch

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12402
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3324 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Kartoffeln
1  Zwiebel
1  Lauchstange
1  Paprikaschote
2  Tomaten
1  Knoblauchzehe
1 El. Oel
1/2 Tl. Getrockneter Majoran
1/2 Tl. Paprikapulver
1/2 Tl. Kuemmel
300 ml Gemuesebruehe Salz, Pfeffer
- - Petersilie
1 El. Sherry-Essig
1 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelgulasch:

Rezept - Kartoffelgulasch
Kartoffeln schaelen und in etwa 1 cm kleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebel schaelen und in Ringe schneiden. Den Lauch der Laenge nach halbieren, gruendlich waschen und in etwa 1 cm breite Stuecke schneiden. Die Paprika waschen, saeubern und wuerfeln. Die Tomaten haeuten und wuerfeln. Die Knoblauchzehe hacken. Die Zwiebeln im Oel leicht anbraeunen, die Kartoffeln zufuegen und ebenfalls leicht anbraeunen. Das restliche Gemuese zugeben, die Gewuerze darueber streuen und mit der Bruehe aufgiessen. 15-20 Minuten sanft schmoren lassen. Zwischendurch die Petersilie hacken. Das fertige Gulasch noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Den Essig und die Creme fraiche unterruehren. Mit Petersilie bestreuen. * Quelle: Gudrun Hetzel-Kiefner, Fuer Singles, GU ISBN 3-7742-2500-1 Abgetippt: Bjoern Fritsche 2:2426/3011 22.07.94 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Frisch, Vegatarisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?Hartz IV - Tag 3 Montag, was esse ich heute?
Im tiefsten Innern bin ich ein Gewohnheitstier: Deshalb frühstücke ich auch heute wieder Müsli. Übrigens habe ich die vergangenen zehn Monate kein Müsli gegessen...
Thema 25880 mal gelesen | 09.03.2009 | weiter lesen
Auberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und leckerAuberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und lecker
das Gemüse das an Urlaub erinnert. Auberginen sind vor allem in der südlichen und der mediterranen Küche zu Hause. Dieses Gemüse lässt sich leicht und lecker zubereiten.
Thema 61279 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 37749 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.71% |