Rezept Kartoffelgulasch

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12402
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3373 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Kartoffeln
1  Zwiebel
1  Lauchstange
1  Paprikaschote
2  Tomaten
1  Knoblauchzehe
1 El. Oel
1/2 Tl. Getrockneter Majoran
1/2 Tl. Paprikapulver
1/2 Tl. Kuemmel
300 ml Gemuesebruehe Salz, Pfeffer
- - Petersilie
1 El. Sherry-Essig
1 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelgulasch:

Rezept - Kartoffelgulasch
Kartoffeln schaelen und in etwa 1 cm kleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebel schaelen und in Ringe schneiden. Den Lauch der Laenge nach halbieren, gruendlich waschen und in etwa 1 cm breite Stuecke schneiden. Die Paprika waschen, saeubern und wuerfeln. Die Tomaten haeuten und wuerfeln. Die Knoblauchzehe hacken. Die Zwiebeln im Oel leicht anbraeunen, die Kartoffeln zufuegen und ebenfalls leicht anbraeunen. Das restliche Gemuese zugeben, die Gewuerze darueber streuen und mit der Bruehe aufgiessen. 15-20 Minuten sanft schmoren lassen. Zwischendurch die Petersilie hacken. Das fertige Gulasch noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Den Essig und die Creme fraiche unterruehren. Mit Petersilie bestreuen. * Quelle: Gudrun Hetzel-Kiefner, Fuer Singles, GU ISBN 3-7742-2500-1 Abgetippt: Bjoern Fritsche 2:2426/3011 22.07.94 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Frisch, Vegatarisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weintrauben gekocht oder als Dessert mit RezeptideenWeintrauben gekocht oder als Dessert mit Rezeptideen
In der Hitliste der beliebtesten Obstsorten haben die Weintrauben die Birnen hinter sich gelassen und einen sauberen fünften Platz ergattert.
Thema 5865 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 5717 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 37971 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |