Rezept Kartoffelgratin mit Pesto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelgratin mit Pesto

Kartoffelgratin mit Pesto

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4559
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4464 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Lauch !
bekämpft Bakterien im Darmtrakt, durch sein Lauchöl, fördert es die regenerierung und Aufbau der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln, festkochend
4  Knoblauchzehen
250 ml Milch
- - Salz
- - Pfeffer, frischgemahlen
4  Pesto (ital. Basilikumpaste)
- - Olivenöl
500 g Mozzarellakäse
2  Sonnenblumenkerne
2  Parmesankäse, frisch gerieben
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelgratin mit Pesto:

Rezept - Kartoffelgratin mit Pesto
Kartoffeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Knoblauch pellen und durchpressen. Milch, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Pesto in einem kleinen Topf verrühren und aufkochen. Die Kartoffelscheiben in eine gerettete ofenfeste Form schichten, Mozarellascheiben darauflegen und mit der Pesto-Milch begießen. Die Form auf dem Traggitter in den Backofen schieben und backen. Eventuell mit Pergamentpapier abdecken. 15 Minuten vor Ende der Backzeit die Sonnenblumenkerne und den Käse darüberstreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11964 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5955 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6342 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |