Rezept Kartoffelgratin III

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelgratin III

Kartoffelgratin III

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9048
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12701 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl !
Blumenkohl wirkt in erster Linie harntreibend. Bekämpft in zweiter Linie "Zwölffingerdarmgeschwüre" und "Erkältungserscheinungen".

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8 gross. Kartoffeln
- - (Wichtig: moeglichst weichkochend,
- - sonst etwas in Wasser vorgaren)
- - Margarine oder Butter zum Einfetten der Form
500 g Kaese (Emmentaler oder Gouda (Pikantje))
2  Becher suesse Sahne (400 g)
- - einige Knoblauchzehen (nach Geschmack)
- - Pfeffer (frisch gemahlen)
- - Salz
- - Rosmarin
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelgratin III:

Rezept - Kartoffelgratin III
Rohe Kartoffeln in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden und in der gefetteten Form dachziegelartig anordnen. Reichlich Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und Rosmarin darueberstreuen. Knoblauch fein hacken, oder besser noch quetschen und ueber die Kartoffeln verteilen. Den Kaese grob raspeln und alles damit bedecken. Die Sahne gleichmaessig darueber giessen. Backofen auf 170 Grad einstellen nicht vorheizen, Rost auf die mittlere Schiene schieben. Gratin etwa 40-45 min. backen, bis die Kaeseschicht schoen braun ist. Mit Holzstaebchen kontrollieren, ob die Kartoffeln gar sind und evtl. noch etwas nachgaren. Wird der Kaese langsam zu dunkel, und die Kartoffeln sind noch nicht gar, dann die Form mir Alufolie abdecken und bei 150 Grad weitermachen. ** From: tictac@circus.zer.sub.org (Eckard Haupt) Date: Sun, 30 Jan 1994 15:19:54 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Kartoffelgerichte, Beilagen, Auflaeufe

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7052 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29173 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Gut einkaufen für wenig GeldGut einkaufen für wenig Geld
Jeder kennt das Problem. Man steht beim Lebensmittelhändler, weil der Kühlschrank mal wieder leer ist und der unvermeidliche Einkauf ansteht.
Thema 12126 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |