Rezept KARTOFFELEINTOPF "GAERTNERIN"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept KARTOFFELEINTOPF "GAERTNERIN"

KARTOFFELEINTOPF "GAERTNERIN"

Kategorie - Eintopf, Kartoffel, Moehre, Lauch, Mett Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25940
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13341 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Lauch (Porree)
400 g Moehren
800 g Kartoffeln
400 g Mett (Hackepeter)
1/2 l Wasser
1  Suppenwuerfel (Klare Suppe mit Suppengruen)
- - Petersilie
- - Micha Eppendorf aus meiner Sammlung
Zubereitung des Kochrezept KARTOFFELEINTOPF "GAERTNERIN":

Rezept - KARTOFFELEINTOPF "GAERTNERIN"
Lauch und Moehren putzen und alles in Raedchen schneiden. Kartoffeln schaelen und wuerfeln. Alles zur Suppe geben und 15 Minuten kochen. Aus dem Mett Koesschen formen, dazugeben und weitere 10 Minuten koecheln. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 17634 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Silizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere HautSilizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere Haut
Manche Menschen jagen ihm ein Leben lang hinterher: Dem Traum von der ewigen Jugend.
Thema 47361 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11181 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |