Rezept Kartoffelcarpaccio

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelcarpaccio

Kartoffelcarpaccio

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2588
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5247 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiges Gulasch !
Schneiden Sie die Fleischstücke für das Gulasch nicht zu klein. Das Fleisch verliert zu viel Saft und wird trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8  mittelgroße Kartoffeln (Nicola)
- - Salz
100 g Süßrahmbutter
- - Muskatnuß, frisch gerieben
500 g Blattspinat
250 g frische Morcheln oder kleine Steinpilze
250 g Pfifferlinge
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelcarpaccio:

Rezept - Kartoffelcarpaccio
Kartoffeln schälen, in hauchdünne Scheiben schneiden, kurz blanchieren, kalt abschrecken. Ofenfeste Teller buttern und die mit Salz und Muskat gewürzten Scheiben dachziegelartig darauflegen. Spinat waschen und blanchieren, gut ausdrücken, in einem Eßlöffel Butter andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze in der restlichen Butter andünsten. Mit Salz und Muskatnuß würzen. Kartoffelscheiben goldgelb grillen. Spinat und die Pilze darüber verteilen. Mit Kerbel garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saucen aus der provenzalischen Küche mit RezeptideenSaucen aus der provenzalischen Küche mit Rezeptideen
Die französische Küche ist zu Recht international berühmt. Eine ihrer köstlichen regionalen Varianten ist die Küche der Provence.
Thema 9148 mal gelesen | 31.07.2007 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 3631 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 6800 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.08% |