Rezept Kartoffelbuchteln mit Kuerbis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelbuchteln mit Kuerbis

Kartoffelbuchteln mit Kuerbis

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12389
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4695 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Kartoffeln
- - Salz
50 ml Milch
30 g frische Hefe
300 g Mehl
200 g Kuerbis
20 g Zucker
30 g Butter; weiche
80 g Zwiebeln; feingewuerfelt
- - schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
1  Bd. Schnittlauch; in feine Roellchen geschnitten
125 g Magerquark
2  Eier; Gew-Kl. 2
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelbuchteln mit Kuerbis:

Rezept - Kartoffelbuchteln mit Kuerbis
Die Kartoffeln als Pellkartoffel in Salzwasser garen, pellen und durch die Kartoffelpresse druecken. Die Milch erwaermen, Hefe hineinbroeckeln, mit 150 g Mehl verruehren und zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Kuerbis dick schaelen, entkernen und in 1/2cm grosse Wuerfel schneiden. Zucker goldbraun schmelzen, 20 g Butter, Kuerbis und Zwiebeln dazugeben, salzen, pfeffern und im geschlossenen Topf 5 Minuten duensten. Schnittlauch unterruehren. Restliches Mehl, Kartoffeln, Quark, 1 Ei, Salz und Pfeffer glatt mit dem Hefeteig verkneten. Den Teig weitere 20 Minuten gehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche zu einem Rechteck (45x35cm) ausrollen und mit einem runden Ausstecher (10cm Dm) 12 kreise ausstechen. Die Kuerbisfuellung auf die Mitte setzen, die Teigraender darueber zusammendruecken und rund formen. Buchteln mit der glatten Seite nach oben dicht aneinander in eine mit der restlichen Butter ausgestrichenen Auflaufform setzen. Das restliche Ei verquirlen, die Buchteln damit bepinseln. Die Buchteln im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad 30 Minuten backen und sofort zur Ente servieren. Die Buchteln koennen in der letzten halben Stunde zusammen mit der Ente auf der Fettpfanne gebacken werden. Dazu vorher das Entenfett abgiessen! * aus essen & trinken ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: 17 Dec 94 15: Stichworte: Beilagen, Kartoffeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?Vincent Gasnier: Welcher Wein zu welchem Essen?
Ob man Anfänger ist unter den Wein trinkenden Zeitgenossen oder dem edlen Rebensaft schon einiges an Zeit und Geld gewidmet hat: Weintrinken kann man durchaus zur Kunstform erheben.
Thema 4151 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 10115 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 34387 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |