Rezept Kartoffelbaellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelbaellchen

Kartoffelbaellchen

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12384
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3719 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln
- - Salz
30 g Butter
3  Eigelb
40 g Parmesankaese, gerieben
1  Spur Muskat, gerieben
1  Ei
50 g Semmelbroesel
1 l Oel
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelbaellchen:

Rezept - Kartoffelbaellchen
Kartoffel schaelen, waschen. In gesalzenem Wasser vom Kochen an in 20 Minute garen. Wasser abgiessen. Kartoffel ausdaempfen und abkuehlen lassen. Dann durch eine Kartoffelpresse in eine Schuessel pressen. Mit Butter, Eigelb, Parmesan, Salz und Muskat zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Teeloeffel Teig abstechen und kleine Baellchen daraus formen. Die Kartoffelbaellchen zuerst in verquirltem Ei, dann in Semmelbroesel wenden. Oel in einer Friteuse auf 180 Grad erhitzen. Immer 4 bis 5 Kartoffelbaellchen auf einmal in 2 Minuten im Fett schwimmend hellbraun backen. Warm stellen bis alle Baellchen fertig sind. Vorbereitung 15 Minuten Zubereitung 35 Minuten * Menue 5/199 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Tue, 24 Jan 1995 Stichworte: Beilagen, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marzipan - Edle Mandelspeise und HaremskonfektMarzipan - Edle Mandelspeise und Haremskonfekt
Es ist zu kaufen als so genannte Rohmasse. Als kakaobestäubte Kartoffeln, Schweinchen oder Schornsteinfeger. Als zarte Praline von Schokolade umhüllt. In seiner Lübecker Variante – als Brot – ist es weltberühmt.
Thema 7756 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 7491 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5021 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |