Rezept Kartoffelauflauf mit Nuessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelauflauf mit Nuessen

Kartoffelauflauf mit Nuessen

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17459
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2229 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Speck !
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam erhitzen und mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen, dann schrumpft er auch viel weniger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kartoffeln (mehlig)
50 ml Gemuesebruehe
1  Zwiebel
1  Bd. frischer Majoran
125 ml Milch
3  Eier
100 g Goudakaese, frisch gerieben
50 g gemahlene Haselnusskerne
1 El. Weizenvollkornmehl
- - Salz
0.5 Tl. Kreuzkuemmel (Kumin)
- - weisser Pfeffer, frisch
- - gemahlen
50 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelauflauf mit Nuessen:

Rezept - Kartoffelauflauf mit Nuessen
Zubereitungszeit: etwa 1 Stunde 45 Minuten 1. Die Kartoffeln schaelen, waschen und wuerfeln. Mit der Gemuese- bruehe aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten weich garen. 2. Die Zwiebel schaelen und hacken. Den Majoran waschen und fein zerkleinern. 3. Die Milch zu den gegarten Kartoffeln giessen. Alles mit den Quirlen des Handruehrgeraetes durchruehren, bis die Kartoffeln musig sind. Die Kartoffeln abkuehlen lassen, bis sie lauwarm sind. 4. Die Eier trennen. Die Eigelbe, die Zwiebel und den Majoran unter die Kartoffeln mischen. Die Eiweisse steif schlagen und daraufgeben. 5. Den Kaese, die Nuesse, das Mehl, Salz, den Kreuzkuemmel und eine kraeftige Prise Pfeffer mischen und auf den Eischnee streuen. Alles vorsichtig mischen. 6. Eine ofenfeste Form mit hohem Rand mit etwa 1/3 der Butter ausstreichen. Den Kartoffelteig in der Form glattstreichen. Die restliche Butter in Floeckchen darauf legen. 7. Die Form auf den Rost (Mitte) in den Kalten Backofen stellen. Den Auflauf bei 180 Grad C. (Umluft 160 Grad C., Gas Stufe 2 - 2 1/2) etwa 45 Minuten backen. ** Gepostet von Tanja Flock Stichworte: Auflauf, Kartoffeln, Nuesse, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 74418 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Fingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschenFingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschen
Zwar können Fingerfood und Partyhäppchen durchaus ausgefallen und raffiniert sein, aber hier soll einmal Fingerfood der etwas anderen Art vorgestellt werden.
Thema 107346 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 9937 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |