Rezept Kartoffelauflauf Fanchonette

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelauflauf Fanchonette

Kartoffelauflauf Fanchonette

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12382
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6047 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Olive !
Gegen Gicht helfen bei der Entgiftungsarbeit der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
- - Muskatnuss, gerieben
2  Eigelb
30 g Butter
2  Eiweiss
500 g Spinat
- - Salz
1/2 l Wasser
30 g Butter
- - Margarine; zum Einfetten
30 g Parmesan, gerieben
20 g Butter
1  Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelauflauf Fanchonette:

Rezept - Kartoffelauflauf Fanchonette
Fanchonette ist franzoesisch und heisst unter anderem feine Backware. Und fein ist auch der Kartoffelauflauf Fanchonette. Ein Direktimport aus Frankreich. Kartoffeln schaelen, waschen, achteln. In einem Topf mit gesalzenem Wasser vom Kochen an in 20 Minuten garen. Abgiessen und ausdaempfen lassen. Kartoffel durchpressen oder durch ein Sieb in eine Schuessel streichen. Mit Pfeffer und Muskat wuerzen. Eigelb mit der Butter in die Kartoffeln ruehren. Eiweiss in einer Schuessel steif schlagen und unterheben. Waehrend die Kartoffeln kochen, Spinat verlesen, auf ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abbrausen. In gesalzenem Wasser 10 Minuten kochen. Abgiessen. Butter in einem Topf zerlassen und Spinat darin schwenken. Eine feuerfeste Form mit Margarine einfetten. Die Haelfte der Kartoffelmasse einfuellen. Spinat darauf geben. Darueber die restliche Kartoffelmasse verteilen. Mit Kaese bestreuen und die Butter in Floeckchen draufsetzen. Form in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Backzeit: 30 Minuten Elektroherd: 220 Grad Gasherd: Stufe 5 Petersilie abspuelen, trockentupfen. Form aus dem Ofen nehmen. Auflauf mit Petersilie garniert sofort servieren. Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 40 Minuten * Menue 5/196 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Tue, 17 Jan 1995 Stichworte: Auflauf, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5452 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 18451 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 57789 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |