Rezept Kartoffelaschkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffelaschkuchen

Kartoffelaschkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27061
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2612 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Artischocke !
Artischocken sind ein besonders wertvolles Gemüse.Es dient der Senkung von Blutfetten,stärkt die Galle und baut die Leber enorm auf. Vorallem fördert Sie den Zellwiederaufbau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl;
200 g Gekochte Kartoffeln;
125 g Margarine;
175 g Zucker;
1  Ei;
1/2  Zitrone, Saft;
250 ml Milch;
1 Glas Backpulver;
1 Glas Puddingpulver Vanille;
125 g Rosinen (in Rum eingelegt);
- - Salz;
- - Butter;
- - Staubzucker
Zubereitung des Kochrezept Kartoffelaschkuchen:

Rezept - Kartoffelaschkuchen
Alle Zutaten ausser Butter und Staubzucker zu einem Teig verarbeiten. In eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Guglhupfform giessen und bei 170-180 Grad C ca. 50 min backen. In der Form abkuehlen lassen. Stuerzen und mit zerlassenener Butter bestreichen und mit Puderzucker bestaeuben. Ein saftiger Kuchen, der in der kalten Jahreszeit gut zum Gluehwein schmeckt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Orangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backenOrangen-Muffins mit Rezeptidee zum selber backen
Neben den ringförmigen Donuts sind die Muffins die Lieblingsbackwaren der Amerikaner. In den USA werden sie das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Variationen angeboten und erobern inzwischen auch die deutschen Backküchen.
Thema 6961 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5840 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7226 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |