Rezept Kartoffel Walnuss Pudding

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Walnuss-Pudding

Kartoffel-Walnuss-Pudding

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5237 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: klares Speiseöl !
Geben sie eine Prise Salz an Ihr Speiseöl. Es bleibt dann klar und wird nicht dickflüssig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
200 g Kartoffeln in der Schale gekocht
200 g Walnusskerne; (1)
150 g Walnusskerne; (2)
1/2 Tl. Lebkuchengewuerz
280 g Zucker
4  Eier
60 g Butter
1 Tl. Kirschwasser
150 ml Sahne: Halbsteif geschlagen
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Walnuss-Pudding:

Rezept - Kartoffel-Walnuss-Pudding
Die abgekuehlten Kartoffeln schaelen und fein reiben. Walnuesse (1) mahlen und mit dem Lebkuchengewuerz und dem Zucker mischen. Die Mischung zum geschlagenen Eigelb geben. Eiweiss steig schlagen und darunterziehen. Die Masse in eine gebutterte Form fuellen, diese mit Alufolie bedecken und in ein Wasserbad stellen. Im Ofen bei 160 bis 170 GradC waehrend 1 1/2 Stunden garen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Walnusskerne (2) darin braun braten, Kirschwasser dazu geben und die Nuesse erkalten lassen. Den abgekuehlten Pudding stuerzen, mit der Sahne bedecken und mit den Walnusskernen verzieren. * Quelle: Nach Oskar Marti,Ein Poet am Herd,Herbst in der Kueche, Hallwag, 1994 ISBN 3-444-10433-2 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Fri, 20 Jan 1995 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Pudding, Kartoffel, Walnuss, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15171 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20368 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Schweizer Käse gilt als DelikatesseSchweizer Käse gilt als Delikatesse
Jetzt ist der Schweizer Käse offiziell Weltmeister: Bei dem Word Championship Cheese Vontest in Madison, USA, schafften es die Schweizer Käsereien erstmals an die Weltspitze und setzten sich gegen die internationale Konkurrenz durch.
Thema 5686 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |