Rezept Kartoffel Spinat Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Spinat-Auflauf

Kartoffel-Spinat-Auflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18973
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 26656 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 2

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Spinat
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Butter
150 g Creme fraiche
- - Salz
- - weisser Pfeffer
1  Pr. Muskat
100 g mittelalter Gouda
2  Eier
650 g mehligkochende Kartoffel
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Spinat-Auflauf:

Rezept - Kartoffel-Spinat-Auflauf
Eine Auflaufform mit der Butter ausstreichen. Den Spinat waschen und gut abtropfen lassen, dann verlesen und die groben Stiele entfernen. Den Spinat in einem Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, dann hacken. Die Zwiebeln und die Knoblauch schaelen und fein wuerfeln, dann in der Butter glasig duensten. Den Spinat und 50 g Creme fraiche unterruehren und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Kaese reiben. Die restliche Creme fraiche mit den Eiern und dem Kaese verruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Backofen auf 210Grad, den Heissluftherd auf 190Grad vorheizen. Die Kartoffeln waschen, schaelen und in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben dachziegelartig in die vorbereitete Form schichten und salzen. Den Spinat darueber verteilen und mit der Kaesecreme bestreichen. Den Auflauf auf der mittleren Schiene 50-60 Minuten goldbraun backen. Info: pro Portion 1800 kJ / 430 kcal; 16 g Eiweiss; 28 g Fett; 30 g Kohlenhydrate; 7 g Ballaststoffe ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Gemuese, Spinat, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 13465 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5221 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Grillen ein leckeres VergnügenGrillen ein leckeres Vergnügen
Spätestens wenn auf der Terrasse oder dem Balkon sommerliche Temperaturen herrschen, kommt einem schon ab und zu der Gusto auf Gegrilltes.
Thema 11561 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |