Rezept Kartoffel Speck Kaese Stollen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Speck-Kaese-Stollen

Kartoffel-Speck-Kaese-Stollen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16142
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3807 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Mehlige Kartoffeln; gekocht
40 g Hefe
1 El. Zucker
350 g Mehl
3  Eier
1 El. Salz
1  Bd. Petersilie; gehackt
2  Zwiebeln; in Ringe
200 g Speck; in Scheiben, dann in Streifen geschnitten
150 g Raclette-Kaese klein gewuerfelt
1  Eigelb
50 g Kuerbiskerne
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Speck-Kaese-Stollen:

Rezept - Kartoffel-Speck-Kaese-Stollen
Kartoffeln schaelen und in Salzwasser weichkochen. Auskuehlen lassen und durchs Passevite treiben. Hefe mit dem Zucker fluessigruehren. Alle Teigzutaten gut vermengen und waehrend ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort um das Doppelte gehen lassen. Speck ohne Fettzugabe braun braten. Zwiebeln und Petersilie beifuegen und kurz mitduensten. Auskuehlen lassen. Den Teig auf einem bemehlten Tuch zu einem Rechteck von ca. 50 x 35 cm auswallen. Zwiebelspeckmischung und Kaese darauf verteilen (dabei rundherum einen 5 cm breiten Rand freilassen). Den Teig von beiden Laengsseiten her zur Mitte hin aufrollen und eine Rolle leicht ueber die andere legen (leicht andruecken, sonst faellt die Rolle beim Backen hinunter. Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Kuerbiskernen spicken. Im auf 200 GradC vorgeheizten Ofen 60 Minuten backen. Warm servieren. * Quelle: Nach: Orella 5/1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Pikant, Kartoffel, Speck, Kaese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3288 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 39954 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Limetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den CaipirinhaLimetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den Caipirinha
Limetten sind grüner und kleiner als Zitronen – und ihr Duft ist so fein und appetitanregend, dass das Aroma einer Zitrone im Direktvergleich geradezu banal wirkt.
Thema 5732 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |