Rezept Kartoffel Souffles

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Souffles

Kartoffel-Souffles

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19860
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2760 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
350 g Mehligkochende Kartoffeln
- - Salz
20 g Butter
100 g Doppelrahm
2  Eigelbe
- - Muskatnuss
- - Cayennepfeffer
2  Eiweisse
2 El. Rotweinessig
- - Schwarzer Pfeffer
1/2 Tl. Zucker
1 Prise Koriander; gemahlen
3 El. Walnussoel
1 klein. Rote Bete
1  Saeuerlicher Apfel
2 Tl. Meerrettich; frisch gerieben
1/2  Zitrone; Saft
1/2 Bd. Dill
- - Butter
- - Haselnusskerne; gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Souffles:

Rezept - Kartoffel-Souffles
Fuer runde Foermchen, 8 cm Durchmesser und 5 cm hoch, bemessen. Die Kartoffeln schaelen, waschen und in gesalzenem Wasser in 20 bis 25 Minuten sehr weich kochen. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln abgiessen und noch heiss durch die Presse druecken. Butter, Doppelrahm und Eigelb darunterruehren, mit Muskat und Cayennepfeffer abschmecken. Eiweiss mit wenig Salz schnittfest schlagen und locker darunterheben. Foermchen einfetten, mit gemahlenen Nuessen ausstreuen. Die Masse darin fuellen und glatt streichen, auf der Mittelschiene des heissen Ofens etwa 30 Minuten backen. Inzwischen Essig mit Salz, Pfeffer, Zucker und Koriander verruehren und das Oel darunterschlagen. Rote Bete und Apfel schaelen, raspeln und samt Meerrettich und Zitronensaft dazugeben. Dill zerpfluecken und unter den Rote-Bete-Salat mischen. Die Souffles aus dem Ofen nehmen und jeweils auf grosse Teller stellen, Rote-Bete-Salat dazu anrichten und sofort servieren. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Kartoffel, Auflauf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 7667 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Kopi Luwak: Kaffee mit SchleichkatzenaromaKopi Luwak: Kaffee mit Schleichkatzenaroma
Indonesien- und Vietnamreisende brachten schon in den 1990-er Jahren Kunde von einer legendären Kaffeesorte aus diesen asiatischen Ländern in die westliche Welt, die heute unter verschiedenen Namen als teuerste Kaffeesorte rund um den Globus kursiert:
Thema 8758 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63306 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |