Rezept Kartoffel Sellerie Souffle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Sellerie-Souffle

Kartoffel-Sellerie-Souffle

Kategorie - Souffle, Kartoffel, Sellerie Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28601
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5400 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Holunderbeere !
Holunderbeeren darf man nur gegocht essen!!gegen Rheuma, Bronchitis, Gichtund Grippe

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
400 g Kartoffeln, mehlig
200 g Sellerie, geputzt gewogen
1/4 l Wasser
50 g Butter
1/8 l Sahne
1/2 Tl. Salz
- - Pfeffer
3  Eier; getrennt
80 g Parmesan
15 g Butter fuer die Form
- - Mehl zum Bestreuen
2 El. Parmesan zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Sellerie-Souffle:

Rezept - Kartoffel-Sellerie-Souffle
Geschaelte Kartoffel und Sellerie grob wuerfeln und zugedeckt im Wasser in 20 Minuten weichkochen. Von der Kochstelle nehmen und Butter, Sahne, Salz und Pfeffer zufuegen und mit einem Kartoffelstampfer zu einem glatten Brei zerdruecken (keinen Puerierstab benuetzen, da der Brei sonst zaeh wird!). Zum Schluss die Eigelbe und den geriebenen Parmesan dazugeben. Eine Souffleform (2 l Inhalt, bezogen auf 3 Portionen) ausbuttern und mit Mehl ausstreuen. Die Eiweisse in einer grossen Schuessel sehr steif schlagen und die warme Kartoffelcreme darunterziehen. Soufflemasse glatt in der vorbereiteten Form ausstreichen und mit dem restlichen Kaese bestreuen. Backzeit: 35 Minuten bei 220GradC, unterste Schiene. Sollte das Souffle von oben zu stark braeunen, ein Backblech dicht darueber einschieben. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15943 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Mixed Pickles - Herzhaft eingelegtes GemüseMixed Pickles - Herzhaft eingelegtes Gemüse
Herzhaft, würzig, süß-säuerlich: Mixed Pickles lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 12199 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26744 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |