Rezept Kartoffel Rauken Salat mit gruenem Spargel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Rauken-Salat mit gruenem Spargel

Kartoffel-Rauken-Salat mit gruenem Spargel

Kategorie - Salat, Kartoffel, Rucola, Spargel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25289
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4378 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln; sehr klein
- - Salz
500 g Gruener Spargel
1 Prise Zucker
75 g Speck, durchwachsen
2 El. Oel
4  Schalotten
3 El. Weissweinessig
1 Tl. Milder Senf
125 ml Huehnerfond
- - Pfeffer
150 g Rauke
- - Petra Holzapfel Brigitte 10/91
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Rauken-Salat mit gruenem Spargel:

Rezept - Kartoffel-Rauken-Salat mit gruenem Spargel
Kartoffeln schaelen und in Salzwasser etwa 15 Minuten kochen. Sie duerfen nicht zu weich werden. Spargel waschen und am unteren Ende schaelen. Spargelstangen schraeg in Scheiben schneiden, die Koepfe ganz lassen. Vorbereiteten Spargel in sprudelndem Salzwasser mit einer Prise Zucker eine Minute kochen. Auf ein Sieb geben, kalt abspuelen und abtropfen lassen. Speckwuerfel in heissem Oel bei kleiner Hitze langsam ausbraten. Schalottenwuerfel zugeben und glasig duensten. Essig, Senf und Huehnerfond zugeben. Mit Pfeffer wuerzen. Kartoffeln und Spargel mit der Speckbruehe mischen und abkuehlen lassen. Mindestens 4 Stunden, besser ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen. Die groben Stiele von der Rauke entfernen. Die Blaetter waschen, abtropfen lassen und mit den marinierten Kartoffeln mischen. Salat nochmals mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8183 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Kopi Luwak: Kaffee mit SchleichkatzenaromaKopi Luwak: Kaffee mit Schleichkatzenaroma
Indonesien- und Vietnamreisende brachten schon in den 1990-er Jahren Kunde von einer legendären Kaffeesorte aus diesen asiatischen Ländern in die westliche Welt, die heute unter verschiedenen Namen als teuerste Kaffeesorte rund um den Globus kursiert:
Thema 9372 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15269 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |