Rezept Kartoffel Rauken Salat mit gruenem Spargel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Rauken-Salat mit gruenem Spargel

Kartoffel-Rauken-Salat mit gruenem Spargel

Kategorie - Salat, Kartoffel, Rucola, Spargel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25289
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4404 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschfeste Torten !
Torten verrutschen nicht, wenn man einen Teelöffel flüssigen Honig in Tropfen oder als Fäden auf die Tortenplatte gibt – so lässt sich der Kuchen auch sicher transportieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln; sehr klein
- - Salz
500 g Gruener Spargel
1 Prise Zucker
75 g Speck, durchwachsen
2 El. Oel
4  Schalotten
3 El. Weissweinessig
1 Tl. Milder Senf
125 ml Huehnerfond
- - Pfeffer
150 g Rauke
- - Petra Holzapfel Brigitte 10/91
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Rauken-Salat mit gruenem Spargel:

Rezept - Kartoffel-Rauken-Salat mit gruenem Spargel
Kartoffeln schaelen und in Salzwasser etwa 15 Minuten kochen. Sie duerfen nicht zu weich werden. Spargel waschen und am unteren Ende schaelen. Spargelstangen schraeg in Scheiben schneiden, die Koepfe ganz lassen. Vorbereiteten Spargel in sprudelndem Salzwasser mit einer Prise Zucker eine Minute kochen. Auf ein Sieb geben, kalt abspuelen und abtropfen lassen. Speckwuerfel in heissem Oel bei kleiner Hitze langsam ausbraten. Schalottenwuerfel zugeben und glasig duensten. Essig, Senf und Huehnerfond zugeben. Mit Pfeffer wuerzen. Kartoffeln und Spargel mit der Speckbruehe mischen und abkuehlen lassen. Mindestens 4 Stunden, besser ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen. Die groben Stiele von der Rauke entfernen. Die Blaetter waschen, abtropfen lassen und mit den marinierten Kartoffeln mischen. Salat nochmals mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6733 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 13054 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 15177 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |