Rezept Kartoffel Pfifferling Cremesuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Pfifferling-Cremesuppe

Kartoffel-Pfifferling-Cremesuppe

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27845
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5084 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Pfifferlinge, frisch ersatzweise Pilze aus der Dose
1 gross. Zwiebel
250 g Kartoffeln
1 El. Butter
1/2 l Gemüsebrühe
125 g Tofu
3 El. Sojasauce; evtl. mehr
- - schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
2 El. Sherry, trocken
1/2 Bd. Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Pfifferling-Cremesuppe:

Rezept - Kartoffel-Pfifferling-Cremesuppe
Die Pfifferlinge putzen, eventuell vorsichtig waschen. Größere Pilze zerschneiden. Die Zwiebel und die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Die Butter in einem Topf zerlassen, die Pilze darin kurz anbraten, herausnehmen und warm stellen. Die Zwiebel- und die Kartoffelwürfel im Topf hell anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und zugedeckt etwa 15 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Den Tofu vor der Verwendung 5 Minuten in kaltem Wasser ruhen lassen. Dann würfeln und in die Suppe einrühren. Die Suppe im Mixer oder mit dem Pürierstab im Topf glatt pürieren und schaumig aufschlagen. Dann wieder aufkochen und mit Sojasauce, Pfeffer und Sherry abschmecken. Die Pfifferlinge in die Suppe geben und darin kurz wieder erhitzen. Mit Basilikum bestreuen. TIP: Die Suppe können Sie gut vorbereiten. Vor dem Servieren müssen Sie sie aber unbedingt mit dem Pürierstab luftig aufschäumen. Quelle: Ho Chee-Ming (Hrsg.): Asiatische Küche erfaßt: Sabine Becker, 1. Mai 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36266 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 3685 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 6973 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |