Rezept Kartoffel Peperoni Quiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Peperoni-Quiche

Kartoffel-Peperoni-Quiche

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16140
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4127 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Rote Peperoni; Paprika
3  Gelbe Peperoni; Paprika
1  Zwiebel
1 dl Bouillon
- - Salz
- - Pfeffer
750 g Kartoffeln
150 g Gruyere; gerieben
1  Pk. Blaetterteig
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Peperoni-Quiche:

Rezept - Kartoffel-Peperoni-Quiche
Die ganzen Peperoni direkt auf den Rost in den auf 220 GradC vorgeheizten Ofen legen. Ca. 20 Minuten roesten lassen, d.h. bis die Haut platzt und das Gemuese grosse braunen Blasen bekommt. Aus dem Ofen nehmen und in einen Plastic-Sack legen und gut verschliessen. Das Gemuese darin 30 Minuten liegen lassen. Abschliessend schaelen. Die geschaelten Peperoni halbieren, Kerne entfernen; Peperoni klein wuerfeln. Zwiebel in heissen Oel duensten. Peperoni-Wuerfel zufuegen, gut durchduensten, mit Bouillon abloeschen und 30 Minuten zugedeckt kochen lassen. Dann auskuehlen lassen. Die Kartoffeln in der Schale weichkochen, wenig auskuehlen lassen, schaelen und in Scheibchen schneiden. Das eingefettete Kuchenblech mit dem Teig auslegen, darauf das Peperoni-Mus verteilen. Die Kartoffelscheibchen dachziegelartig darauf anordnen, mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit der Kaese grosszuegig bestreuen. Im auf 220 GradC vorgeheizte Ofen 40 Minuten garen. Heiss servieren. * Quelle: Nach: Orella 5/1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Pikant, Kartoffel, Paprika, Vegetarisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 7062 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7593 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 7851 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |