Rezept Kartoffel Nuß Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Nuß-Kuchen

Kartoffel-Nuß-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24975
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6632 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Augentrosttee !
Lindernd bei Augenbeschwerden, Blutarmut, Verdauungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
400 g Kartoffeln, mehligkochende
4  Eier,
250 g Zucker,
100 g Mehl,
1 Tl. Backpulver,
125 g gemahlene Haselnüsse,
2 Tl. Zimt,
1  unbehandelten Zitrone, abgeriebene Schale von
100 g Kirschkonfitüre,
150 g Puderzucker,
1 El. Zitronensaft,
50 g Haselnusskerne,
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Nuß-Kuchen:

Rezept - Kartoffel-Nuß-Kuchen
1) Kartoffeln ca. 20 Minuten in kochendem Wasser garen. Abgiessen, kalt abschrecken und pellen. Kartoffeln erkalten lassen. 2) Eier trennen. Eigelbe und Zucker ca. 15 Minuten weisscremig aufschlagen. 3 Eiweisse sehr steif schlagen. Mehl, Backpulver, gemahlene Haselnuesse, 1 Tl Zimt und Zitronenschale mischen und unter die Eigelbmasse ruehren. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse druecken oder mit einer Gabel zerdruecken und unter die Masse ruehren. Zum Schluss den Eischnee unterheben. Masse in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Springform (24 cm) fuellen, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C Umluft 175°C Gasherd Stufe 3) 50 bis 60 Minuten backen. 3) Ausgekuehlten Biskuit einmal waagrecht durchschneiden, unteren Boden mit der Kirschkonfituere bestreichen, den zweiten Boden darauf setzen und etwas andruecken. Fuer den Guss Puderzucker mit restlichem Eiweiss und Zitronensaft glattruehren. Kuchen damit einstreichen. Haselnusskerne grob hacken und ueber den noch feuchten Guss streuen. Zum Schluss mit dem restlichem Zimt bestaeuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmenFondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmen
An langen Winterabenden wird Gemütlichkeit groß geschrieben. Deshalb stehen Essen mit Zelebrierungscharakter hoch im Kurs – nicht schnell soll es gehen, sondern möglichst lange dauern.
Thema 38323 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 11035 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 8823 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |