Rezept Kartoffel Moehren Pfanne mit Bulgur

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Moehren-Pfanne mit Bulgur

Kartoffel-Moehren-Pfanne mit Bulgur

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19858
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5144 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Sonnenblumenkerne
500 g Kartoffel
400 g Moehren
3 El. Sonnenblumenkernoel
- - Vollmeersalz
3/8 l Gemuesebruehe
100 g Bulgur(Hartweizengruetze)
2 Bd. Fruehlingszwiebeln
200 g Schlagsahne
1 1/2 El. Senf
- - Pfeffer a.d.Muehle
1 Bd. Dill
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Moehren-Pfanne mit Bulgur:

Rezept - Kartoffel-Moehren-Pfanne mit Bulgur
Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun roesten und auf einen Teller schuetten. Kartoffeln und Moehren schaelen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln im Oel anbraten, mit Salz wuerzen. 1/8 l Bruehe zugiessen und zugedeckt 5 Min. schmoren, gelegentlich wenden. Moehren und Bulgur unterruehren. Die restliche Bruehe zugiessen und zugedeckt weitere 15 Min. garen. Inzwischen die Fruehlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Sahne und Senf verruehren. Fruehlingszwiebeln unter die Kartoffeln heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Senfsahne ueber das Gemuese geben und ohne ruehren zugedeckt 5 Min. ziehen lassen. Mit Dillaestchen und Sonnenblumenkernen bestreut servieren. Pro Portion etwa 474 kcal (1985 kJ) ** Gepostet von Ursula Goellinger Stichworte: Gemuese, Vollwert, Hauptspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 8224 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8234 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Met der HonigweinMet der Honigwein
Met, der auch als Honigwein bezeichnet wird, zählt zu einem der ältesten alkoholischen Getränke weltweit und wurde den Überlieferungen zufolge eher zufällig entdeckt.
Thema 5436 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |