Rezept Kartoffel Lauch Suppe mit Forellenkaviar

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Lauch-Suppe mit Forellenkaviar

Kartoffel-Lauch-Suppe mit Forellenkaviar

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21057
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3934 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
2  Stg. Lauch (Porree)
1/8 l Oel
- - Jodsalz
- - Pfeffer, schwarz (f.a.d.M.)
3/4 l Gemuesebruehe
2 El. Mehl
75 ml Sahne
- - Zitronensaft (zum Abschmecken)
2 El. Forellenkaviar
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Lauch-Suppe mit Forellenkaviar:

Rezept - Kartoffel-Lauch-Suppe mit Forellenkaviar
Kartoffeln schaelen und grob wuerfeln. 1 Lauchstange putzen und in Ringe schneiden. Beides bei milder Hitze in 2 El Oel anduensten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit der Bruehe abloeschen und bei milder Hitze gar kochen. Restlichen Lauch in duenne Streifen schneiden. Restliches Oel in einer tiefen Pfanne erhitzen. Porreestreifen im Mehl wenden, gut abklopfen und im heissen Oel 1 Minute fritieren. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Sahne zur Suppe geben und puerieren. Kartoffelsuppe nochmals aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit Lauchstreifen und Forellenkavier servieren. Naehrwerte je Portion: Eiweiss 8 g; Fett 24 g; Kohlenhydrate 30 g; Kalorien 385 ** Gepostet von Joachim M. Meng Stichworte: Suppe, Leicht, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 13475 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 10188 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Der Hecht im Karpfenteich oder auf dem TellerDer Hecht im Karpfenteich oder auf dem Teller
Der europäische Hecht (Esox lucius) ist ein Süßwasserfisch, der aber auch in brackigen Gewässern überleben kann.
Thema 5580 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |