Rezept Kartoffel Lauch Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Lauch-Suppe

Kartoffel-Lauch-Suppe

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23080
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10962 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lieber keinen Frostpelz !
Tiefkühlware mit einem Frostpelz war mit Sicherheit schon einmal an- oder aufgetaut. Hände weg – auch vor den verlockendsten Angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Stangen Lauch
5  Kartoffeln
1/4 l Natriumarme Brühe
3  Sahne
1  Cayennepfeffer
1  Msp. Currypulver
4 Tl. Creme fraîche
1 Bd. Schnittlauch
- - Etwas natriumarme Würze
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Lauch-Suppe:

Rezept - Kartoffel-Lauch-Suppe
Lauch putzen, waschen und nun den weißen Teil in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Gemüse mit Brühe knapp bedecken und ca. 15 Min. köcheln lassen. Mit dem Mixer fein pürieren. Mit dem Rest der Brühe aufgießen, bis die Suppe sämig ist. Aufkochen lassen, Sahne unterrühren und mit Natriumarmer Würze, Cayennepfeffer und Currypulver abschmecken. Suppe in tiefe Teller füllen, einen Klecks Creme fraîche in die Mitte setzen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 58056 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 10352 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6487 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |