Rezept Kartoffel Lamm Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Lamm-Topf

Kartoffel-Lamm-Topf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4077
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2776 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Lammfleisch (Halsstück)
2  Zwiebeln
250 g Karotten
250 g Rüben, weiße
50 g Butter
1 El. Mehl
200 ml Wasser
1  Lorbeerblatt
1  Zweig Rosmarin
1/2 Bd. Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle
250 g Kartoffeln
1  Selleriestange
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Lamm-Topf:

Rezept - Kartoffel-Lamm-Topf
1. Zwiebeln, Karotten und weiße Rüben schälen und in Stücke schneiden. Die Butter im Schnellkochtopf erhitzen, das Fleisch darin rundum anbraten. Mit Mehl bestäuben. Wasser, Gemüse und Kräuter zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel schließen den Eintopf ca. 25 Minuten garen. 2. Inzwischen die Kartoffeln schälen und einmal durch teilen. Die Selleriestange in Stücke schneiden. Den Topf öffnen, Kartoffeln und Sellerie zugeben und den Deckel wieder schließen. 3. Den Eintopf nochmals ca. 10 Minuten kochen. Vor dem Servieren die Kräuter entfernen und das Fleisch in Scheiben schneiden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9217 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Walnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde ErnährungWalnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde Ernährung
Der Walnussbaum ist der Baum des Jahres 2008. Dieser alte Hausbaum verwöhnt uns seit Jahrhunderten mit edlem Holz und besten Nüssen. Die Heimat der Walnuss befindet sich auf der Balkanhalbinsel und in Asien.
Thema 7520 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 13883 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |