Rezept Kartoffel Kuerbis Galetten mit Sauerrahm Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Kuerbis-Galetten mit Sauerrahm-Sauce

Kartoffel-Kuerbis-Galetten mit Sauerrahm-Sauce

Kategorie - Eierspeise, Pikant, Kuerbis, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28394
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5729 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
180 g Nord. Sauermilch
180 g Saurer Halbrahm
0.5  Zitrone; Saft
1 klein. Roter Apfel
2 Tl. Frischen Meerrettich gerieben, o. aus dem Glas
- - Cayenne-Pfeffer
- - Salz
100 g Lauch, gruen
500 g Kuerbis
500 g Kartoffeln
3  Eier
2 El. Weissmehl
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Salz
2 El. Bratbutter
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Kuerbis-Galetten mit Sauerrahm-Sauce:

Rezept - Kartoffel-Kuerbis-Galetten mit Sauerrahm-Sauce
Zuerst die Sauce herstellen, dafuer nord. Sauermilch mit saurem Halbrahm und Zitronensaft verruehren. Apfel waschen, mit der Schale dazuraffeln. Meerrettich zufuegen, Sauce wuerzen und bis zum Servieren zugedeckt in den Kuehlschrank stellen. Fuer die Galetten den Lauch laengs halbieren, ruesten, waschen, dann in sehr feine Streifchen schneiden. Kuerbis und Kartoffeln schaelen, beides an der Roestiraffel reiben, sofort mit dem Lauch, den Eiern und dem Mehl vermischen, Masse wuerzen. In grosser Bratpfanne etwas Bratbutter erhitzen. Je einen Essloeffel Masse ins heisse Oel geben, mit Bratenschaufel etwas flachdruecken und bei Mittelhitze pro Seite 3-4 Minuten backen. Galetten warm stellen, zusammen mit der Sauce servieren. Dazu passt zum Beispiel ein Rindsplaetzli "a la minute" und/oder ein gruener Salat. Tipp: Wer den Geschmack von roh gebratenen Kartoffeln nicht mag, kann die Kartoffeln 8-10 Minuten vorschwellen. :Fingerprint: 21662862,101318763,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Traditionen das MarzipangebäckFrankfurter Traditionen das Marzipangebäck
Plätzchen auf Marzipanbasis haben in Frankfurt Tradition: Schon im 15. und 16. Jahrhundert stellte man dort die berühmten Frankfurter Brenten her.
Thema 6526 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10408 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14205 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |