Rezept Kartoffel Kaesestangen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Kaesestangen

Kartoffel-Kaesestangen

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28172
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2710 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Farce !
Fleisch, Fisch oder Geflügel fein gehackt und gebunden mit Ei, Sahne oder Soße. Als Füllung für z.b. Teigtaschen oder Pasteten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
350 g Kartoffeln, mehlig, aelter
20 g Hefe
1 1/2 Tl. Meersalz
100 ml Wasser
250 g Weizen mit
75 g Hirse; fein gemahlen
125 g Emmentaler; frisch gerieben
1/2 Tl. Curry
1/4 Tl. Cayennepfeffer
- - Kuemmel oder
- - Thymianblaettchen zum Bestreuen
- - Kokosfett, ungehaertet fuers Blech
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Kaesestangen:

Rezept - Kartoffel-Kaesestangen
Die Kartoffeln in wenig Wasser kochen, schaelen, durchpressen und 250 g (bezogen auf 16-20 Stueck) abwiegen. Inzwischen die Hefe und das Salz im Wasser aufloesen und mit etwas Mehl zu einem weichen Vorteig verruehren. Die lauwarmen Kartoffeln, den Kaese und die Gewuerze, anschliessend das restliche Mehl unterarbeiten und zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt 30-40 Minuten gehen lassen. Den Teig durchkneten, 2 Rollen formen und jede in 8-10 Stuecke teilen. Die Teigstuecke zu fingerdicken Stangen rollen und auf das Blech legen. Das Gebaeck mit Wasser bespruehen (mit dem Waeschesprenger), mit Kuemmel oder Thymian bestreuen und andruecken. Die Kaesestangen in den kalten Backofen (Mitte) schieben und bei 220oC 20-25 Minuten backen, bis sie hellbraun sind.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 90246 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9083 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 7139 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |