Rezept Kartoffel Kabeljau Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Kabeljau-Gratin

Kartoffel-Kabeljau-Gratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3576
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3563 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfirsich !
Lindernd bei Muskelerkrankungen, Rheumabeschwerdenund sind Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Champignons
20 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
400 g TK-Kabeljaufilet
1  Zitrone, Saft von
750 g Kartoffeln
4  Stengel Estragon
3  Eigelb
150 g Creme fraîche
- - Salz
- - Pfeffer
30 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Kabeljau-Gratin:

Rezept - Kartoffel-Kabeljau-Gratin
Champignons in Scheiben schneiden. Butter erhitzen, Champignons darin andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons abtropfen lassen, Pilzsud auffangen. Kabeljaufilet antauen lassen, mit Zitronensaft beträufeln und in Streifen schneiden. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Champignons, Kabeljau und Estragonblätter abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten. Eigelb mit Pilzsud und Crème fraîche verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und darübergießen. Butter in Flöckchen darauf verteilen. Form mit Alufolie zudecken und in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 175°C / 60 bis 70 Minuten. 15 Minuten vor Ende der Gardauer Alufolie entfernen und offen weiterbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6380 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8469 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 22032 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |