Rezept Kartoffel Gratin einfach

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Gratin einfach

Kartoffel-Gratin einfach

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6991
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21380 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Champignons !
den unteren Teil des Stiels und eventuell dunkel verfärbte Stellen entfernen. Dann die Pilze nur trocken putzen. Keinesfalls ins Wasser legen, sie saugen sich voll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g mehlig kochende Kartoffeln
1  Becher Schmand oder Sauerrahm (20%)
1 El. Sahne oder Kaffeesahne (Dosenmilch/Milch)
150 g geriebener Kaese (such Dir etwas aus)
- - Pfeffer
- - Salz
- - Kraeuter nach Wahl
1 klein. Zwiebel
1 klein. Knoblauchzehe
- - (wer kein Knofel mag, laesst ihn weg)
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Gratin einfach:

Rezept - Kartoffel-Gratin einfach
Zwiebel und Knoblauchzehe kleinhacken, mit Kaese, Rahm, Sahne und den Kraeutern zu einer Sosse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffel waschen und schaelen (Fruehkartoffeln nur waschen) und in hauchduenne Blaettchen hobeln. Kartoffelblaettchen in eine gebutterte Auflaufform schichten. Kaesesosse darueber geben. (Ich gebe die Kaesesosse nicht erst zum Schluss darueber sondern alle paar Lagen Kartoffeln, fuer obendrueber habe ich dann noch etwa 1/3 der Sosse). Noch etwas frische Petersilie oder Kuechenkraeutermischung darueber streuen. Das ganze bei 200-250 Grad im Backofen 40 Minuten backen. Varianten: - Statt Rahm und Sahne Sojaquark (fluessiger Tofu bzw. gedickte Sogamilch) verwenden. - Duenne Apfelscheibchen (ein Apfel) dazwischen geben. - Eine oder mehrere Lagen Gemuese (es gibt nichts, was nicht geht) dazwischen geben. Ich bevorzuge Lauch oder schwarze/rote Bohnen (getrocknete muss man etwa 8 Stunden zugedeckt in Gemuesebruehe quellen lassen). - Auf den Reibekaese verzichten und dafuer Mozzarellascheibchen obendrauf verteilen. Was tun, wenn ich nur festkochende Kartoffeln habe? Kartoffeln vorkochen (allerdings nicht ganz durch) und statt hobeln in duenne Scheibchen schneiden. ** From: markus_kohm%ka2@zermaus.zer.sub.org Date: Tue, 21 Sep 93 03:36:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Kartoffelgerichte, Gratins, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10016 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Likör von der Medizin zum MixgetränkLikör von der Medizin zum Mixgetränk
Ungefähr im Jahre 1000 entstanden die ersten Vorläufer des heutigen Likör. Einige Quellen berichten von den Brüdern des Ordens Romualdo, die versuchten mit Ihrer Mischung aus Pflaumen und destilliertem Alkohol die Malaria zu bekämpfen.
Thema 8821 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7005 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |