Rezept Kartoffel Gipfeli (Kartoffel Hoernchen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Gipfeli (Kartoffel-Hoernchen)

Kartoffel-Gipfeli (Kartoffel-Hoernchen)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12397
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4898 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Besseres Aroma durch Schnittlauch !
Wenn Sie verschiedene frische Kräuter für ein Gericht brauchen, dann nehmen Sie vor allem viel Schnittlauch. Das Aroma der anderen Kräuter wird dadurch viel stärker entfaltet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
450 g Blaetterteig
250 g Kartoffeln
1  mittl. Zwiebel; fein gehackt
10 g Butter
10  Oliven; schwarz, entkernt und grob gehackt
100 g Formaggini; zerbroeckelt
1  Bd. Petersilie; fein gehackt
- - Salz
- - Pfeffer
1  Eigelb
1 Tl. Rahm
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Gipfeli (Kartoffel-Hoernchen):

Rezept - Kartoffel-Gipfeli (Kartoffel-Hoernchen)
Die Kartoffeln in der Schale weich kochen. Noch warm schaelen und durch ein Sieb druecken. Die Zwiebel in der Butter glasig duensten. Oliven, Formaggini, Petersilie und Zwiebeln zu den passierten Kartoffeln geben und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Blaetterteig duenn auswallen und in Stuecke von 18x10 cm schneiden, diese wiederum diagonal halbieren. Auf die Breitseite jedes Teigstueckes etwas Fuellung geben und zur Spitze hin aufrollen. Die Enden einschlagen und zu Gipfeli formen. Mindestens 20 Minuten kuehl stellen. Das Eigelb mit dem Rahm verquirlen und die Gipfeli damit bepinseln. Im auf 200 GradC vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille waehrend co. 20 Minuten goldbraun backen. Nach: D'Chuchi, Heft 6, 1991 02.02.1994 Erfasser: Stichworte: Gebaeck, Kartoffeln, P20

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 58010 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 10061 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4160 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |