Rezept Kartoffel Eier Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Eier-Gratin

Kartoffel-Eier-Gratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 367
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8220 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panierte Schnitzel !
Haben Sie Ihre Schnitzel paniert, dann vergessen Sie nicht, sie vor dem Braten abzuschütteln. Lockere Brösel brennen zu schnell an in der Pfanne und schmecken dann bitter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln, neue
- - Salz
- - Kümmel
5  Eier
100 g Gouda, mittelalter
200 g Schlagsahne
4 El. Milch
- - weißer Pfeffer aus der Mühle
- - Muskatnuß, frisch geriebene
150 g Schinken, milder roher, in dünnen Scheiben
1 Bd. Schnittlauch
2 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Eier-Gratin:

Rezept - Kartoffel-Eier-Gratin
1. Kartoffeln wie auf Seite 22 unten beschrieben in 20 Minuten garen. Heiss pellen und auskuehlen lassen. 2. 4 Eier in 10 Minuten hartkochen, abschrecken und pellen. Den Kaese reiben. Sahne und Milch aufkochen und den Kaese darin schmelzen lassen. Die Sauce etwas abkuehlen lassen und mit dem uebrigen Ei verruehren. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken. 3. Schinken vom Fettrand befreien und fein wuerfeln. Schnittlauch waschen, trockenschuetteln und in Roellchen schneiden. 4. Elektroofen auf 225 Grad vorheizen. Eine Gratinform mit der Haelfte der Butter ausstreichen. Die Haelfte des Schinkens in die Form streuen. Kartoffeln und Eier in Scheiben schneiden und abwechselnd dachziegelartig in die Form legen. Mit etwas Schnittlauch und uebrigem Schinken bestreuen. 5. Die Scheiben mit der Kaesesauce begiessen, so dass alles gerade bedeckt ist. Uebrige Butter in Floeckchen darueber verteilen. 6. Das Kartoffelgratin im Ofen auf der mittleren Schiene bei 225 Grad (Gas: Stufe 4) in 15-20 Minuten goldgelb ueberbacken. Gratin mit restlichem Schnittlauch bestreuen und sofort servieren. Beilage: gemischter Blattsalat Getraenk: helles Bier

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5168 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95313 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Weintrauben gekocht oder als Dessert mit RezeptideenWeintrauben gekocht oder als Dessert mit Rezeptideen
In der Hitliste der beliebtesten Obstsorten haben die Weintrauben die Birnen hinter sich gelassen und einen sauberen fünften Platz ergattert.
Thema 7502 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |