Rezept Kartoffel Ei Auflauf (Kugelis)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Ei-Auflauf (Kugelis)

Kartoffel-Ei-Auflauf (Kugelis)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21443
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7488 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Zutaten
1 kg Festkochende Kartoffeln
1 Tl. Salz
2 klein. Eier
2 El. Kartoffelstaerke oder Mehl
1/2 Tl. Backpulver
2 El. Ausgelassenes Fett von Speckwuerfeln
1 klein. Geriebene Zwiebel
1/2 Tl. Kuemmel, grob zerstossen
1/4 Tl. Pfeffer
50 g Zerlassene Butter
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Ei-Auflauf (Kugelis):

Rezept - Kartoffel-Ei-Auflauf (Kugelis)
Die geschaelten und geriebenen Kartoffeln in einem Sieb mit dem Salz vermengen. 10 Minuten ziehen lassen, dann mit den Haenden so viel Fluessigkeit wie moeglich auspressen und mit Kuechenpapier trocken tupfen. Die Eier in einer grossen Schuessel schlagen. Die Kartoffelstaerke bzw. das Mehl und Backpulver darueber sieben und das ausgelassene Fett, die geriebene Zwiebel, den Kuemmel und den Pfeffer einruehren. Die Kartoffeln zufuegen und alles gut mischen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kartoffeln in eine eingefettete Auflaufform geben, die Oberflaeche glatt streichen und die zerlassene Butter daruebergiessen. Die Kartoffeln 35 Minuten backen, dann die Temperatur auf 200 Grad erhoehen und in weiteren 20 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren. * Quelle: Erfasst von M. Herrsche 30.11.96 Unbekannt Stichworte: Kartoffel, Ei, Auflauf, Litauen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7634 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18460 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Mangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in SenfsoßeMangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in Senfsoße
Mangold, sagen viele, ist eine Art Spinat – ein Irrtum, der vermutlich aus der Verwendung des Mangold rührt.
Thema 33427 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |