Rezept Kartoffel Cremesuppe mit Meerrettich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Cremesuppe mit Meerrettich

Kartoffel-Cremesuppe mit Meerrettich

Kategorie - Gemuese, Suppe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28487
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4422 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Äpfel gegen Durchfall !
Wenn Sie unter Durchfall leiden, hilft es oft, wenn man geriebene Äpfel isst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
250 g mehligkochende Kartoffeln
125 g Zwiebeln
1 El. Maiskeimoel, kaltgepresst, unraffiniert
400 ml Wasser
1.25  Gemuesebruehwuerfel
5 El. Milch
3 El. Meerrettich, frisch gerieben
50 g Sahne
2 El. Rote Beten, fein geraspelt
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Cremesuppe mit Meerrettich:

Rezept - Kartoffel-Cremesuppe mit Meerrettich
1. Die Kartoffeln waschen und duenn schaelen. Die Zwiebeln grob wuerfeln. 2. Das Oel mit 1 Essloeffel Wasser in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln glasig duensten. Das restliche Wasser und die Bruehwuerfel dazugeben und aufkochen lassen. 3. Die Kartoffeln in die Bruehe raspeln. Die Suppe etwa 15 Minuten kochen, dann mit dem Puerierstab im Topf fein puerieren. 4. Die Milch und den Meerrettich in die Suppe ruehren, nicht mehr kochen. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. 5. Die Suppe auf vorgewaermte Teller verteilen und auf jede Portion 1 Essloeffel geraspelte rote Beten setzen. Pro Portion etwa: 1100 kJ/260 kcal 6 g Eiweiss, 14 g Fett, 29 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe :Zeitbedarf : etwa 40 Minuten :Stichwort : Kartoffel :Stichwort : Zwiebel :Stichwort : Meerrettich :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 1.10.2000 :Letzte Aenderung: 6.10.2000 :Quelle : "Kartoffeln - koestlich und gesund" :Quelle : Ingrid Fruechtel, GU 1991, :Quelle : ISBN 3-7742-2070-0

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21997 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7714 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 12058 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |