Rezept Kartoffel Apfel Puffer mit Radieschenquark

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Apfel-Puffer mit Radieschenquark

Kartoffel-Apfel-Puffer mit Radieschenquark

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14489
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3043 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsereste recyclen !
Trockene Käsereste mag meist niemand mehr essen. Wenn man sie reibt und in heißer Milch schmilzt, kann man daraus mit ein paar Gewürzen und Instant-Bouillon eine prima Käsesauce zaubern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 1/2 El. Kressesamen
1 kg Kartoffeln
1  Bd. Fruehlingszwiebeln (ersatzweise Porree oder Zwiebeln)
2  Feste Aepfel
1  Prise Getrockneter Majoran
- - Meersalz
1 Tl. Ascorbinsaeure (Vitamin C)
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Disteloel zum Braten
500 g Quark (20 %)
- - Evtl. etwas Milch
1  Bds. Radieschen
- - Kraeutersalz
1 Tl. Apfeldicksaft
1  Apfel
- - Etwas Zitronensaft
2 El. Leinsamen
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Apfel-Puffer mit Radieschenquark:

Rezept - Kartoffel-Apfel-Puffer mit Radieschenquark
Die Kressesamen unter fliessendem Wasser abspuelen und 4 bis 6 Tage keimen lassen. Die Kartoffeln waschen, schaelen und grob reiben. Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und wuerfeln. Die beiden Aepfel waschen und grob raspeln. Kartoffeln ausdruecken, mit den Zwiebelwuerfeln, den Aepfeln, dem Majoran, ungefaehr 1/2 Tl. Meersalz, Ascorbinsaeure (verhindert das Braunwerden der Kartoffeln und Aepfel) und etwas Pfeffer mischen. Sofort in heissem Oel kleine Puffer backen und warm stellen. Den Quark eventuell mit etwas Milch verruehren. Die Radieschen putzen, waschen, die Haelfte grob raspeln und zum Quark geben. Die andere Haelfte in feine Scheiben schneiden und beiseite legen. Den Quark mit dem Kraeutersalz und dem Apfeldicksaft wuerzen. Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehaeuse entfernen, den Apfel in sehr duenne Spalte schneiden. Dìe Kresse abspuelen. Abwechselnd Apfelspalte und Radieschenscheiben um den Tellerrand legen, mit Zitronensaft betraeufeln, mit der Kresse bestreuen. 2 bis 3 Puffer in die Mitte setzen, etwas Quark daraufgeben, mit Leinsamen bestreuen. Restliche Puffer und Quark separat servieren. Erfasser: Stichworte: Vollwert, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 6741 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 11199 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 43580 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |