Rezept Kartoffel Apfel Puffer mit Radieschenquark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Kartoffel-Apfel-Puffer mit Radieschenquark

Kartoffel-Apfel-Puffer mit Radieschenquark

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14489
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3531 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis !
Schneeweißen Reis bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 1/2 El. Kressesamen
1 kg Kartoffeln
1  Bd. Fruehlingszwiebeln (ersatzweise Porree oder Zwiebeln)
2  Feste Aepfel
1  Prise Getrockneter Majoran
- - Meersalz
1 Tl. Ascorbinsaeure (Vitamin C)
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Disteloel zum Braten
500 g Quark (20 %)
- - Evtl. etwas Milch
1  Bds. Radieschen
- - Kraeutersalz
1 Tl. Apfeldicksaft
1  Apfel
- - Etwas Zitronensaft
2 El. Leinsamen
Zubereitung des Kochrezept Kartoffel-Apfel-Puffer mit Radieschenquark:

Rezept - Kartoffel-Apfel-Puffer mit Radieschenquark
Die Kressesamen unter fliessendem Wasser abspuelen und 4 bis 6 Tage keimen lassen. Die Kartoffeln waschen, schaelen und grob reiben. Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und wuerfeln. Die beiden Aepfel waschen und grob raspeln. Kartoffeln ausdruecken, mit den Zwiebelwuerfeln, den Aepfeln, dem Majoran, ungefaehr 1/2 Tl. Meersalz, Ascorbinsaeure (verhindert das Braunwerden der Kartoffeln und Aepfel) und etwas Pfeffer mischen. Sofort in heissem Oel kleine Puffer backen und warm stellen. Den Quark eventuell mit etwas Milch verruehren. Die Radieschen putzen, waschen, die Haelfte grob raspeln und zum Quark geben. Die andere Haelfte in feine Scheiben schneiden und beiseite legen. Den Quark mit dem Kraeutersalz und dem Apfeldicksaft wuerzen. Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehaeuse entfernen, den Apfel in sehr duenne Spalte schneiden. Dìe Kresse abspuelen. Abwechselnd Apfelspalte und Radieschenscheiben um den Tellerrand legen, mit Zitronensaft betraeufeln, mit der Kresse bestreuen. 2 bis 3 Puffer in die Mitte setzen, etwas Quark daraufgeben, mit Leinsamen bestreuen. Restliche Puffer und Quark separat servieren. Erfasser: Stichworte: Vollwert, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brigitte Diät - Abnehmen durch MischkostBrigitte Diät - Abnehmen durch Mischkost
Es gibt wohl kaum eine Frau, der die Brigitte Diät nicht bekannt ist. Für den Klassiker unter den Diäten zeichnet sich die Redaktion der gleichnamigen Frauenzeitschrift Brigitte verantwortlich.
Thema 12100 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19199 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 32054 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |